Zauberschule Natalie Baldin

Zauberschule

Blog von Natalie BaldinmyZitate-Profil: NaBaRSS-Feed abonnieren

die Leiter

Ich war schon immer langsamer als alle anderen, kleiner als alle anderen und leiser als alle anderen. Ich will nicht behaupten, dass ich aufgrund dieser Eigenschaften ein besseres Auge für all die langsameren, kleineren und leiseren Dinge auf dieser Welt habe, im Gegenteil! Es ist mir tatsächlich in meinem Leben , und auch danach, nur ein einziges Mal passiert, dass ich, eben wegen meiner Verzögerung in allem, was es so gibt, etwas sehen konnte, was wohl niemand anderes in meiner Umgebung wahr genommen hatte. Es ist irgendein Vormittag, im Herbst, ich will irgendwo hin, ich bin viel zu spät dran. Und zu meinem Übel gerate ich in einen dieser Menschenströme, aus denen sich niemand lösen kann und die einen in einem Affenzahn genau dort hinbringen, wo man nun so gar nicht hin will. Ich rekapituliere, weil ich schon Erfahrungen mit dieser Art von Massenfortbewegungen habe und versuche mich einfach treiben zu lassen. Doch auch das misslingt mir, ich stolpere über meine eigenen Füße und gehe zu Boden. Dort bleibe ich liegen und warte, bis sich die Menschenmasse über mir zerstreut hat. Tritte treffen meinen Kopf und meinen ganzen Körper, es tut weh, aber ich kann mich nicht bewegen. Und wie ich so daliege, auf dem Bauch, mit dem Gesicht nach unten, entdecke ich sie, die Spuren. Es sind Fußabdrücke von einer Person, die erst vor wenigen Sekunden hier entlang gelaufen sein musste. Diese Spuren strahlen eine so intensive Energie aus, dass ich trotz meiner Schmerzen mühelos aufstehen und ihnen folgen kann. Quer durch die ganze Stadt führen mich die unbekannten Spuren, bis zu einer Leiter, die so hoch ist, dass ich von meinem Standpunkt aus ihr oberes Ende nicht erblicken kann. Etwas zieht mich nach oben und so mache ich mich an den Aufstieg. Von oben blicke ich direkt auf den Körper eines Mädchens, das auf dem Bauch liegt, mit dem Gesicht nach unten. Von irgendwo her kommen Menschen angelaufen und ein Krankenwagen und Polizei.

29.01.2014
www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2016 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...