Frei das Wort! Frei der Gedanke! Peter Wohlrab

Frei das Wort! Frei der Gedanke!

Blog von Peter WohlrabmyZitate-Profil: petit.porter.3RSS-Feed abonnieren

Auf das eine Träne siege und versiege.....

Wir folgen den Smog-Dämpfen
im blinden Wahn
dem Herz vorgeführt,
der Verstand längst in winzig kleine
Perlenohrringe zerbrochen.
Die rostigen Straßenbahnen von Tigern
über Piers gezogen,
den Smog-Dämpfen dargelegt!

Du grausam schöne Stadt
verzieh deine Fratze zu einem falsch gemeinten Lächeln
und schenke Anerkennung, Zuversicht
dem blinzelnden Kinderauge;
Auf das eine Träne siege
und versiege in den leeren Eisenbahnschienen.
Auf denen
der dem schuldig sei,
aus Schuld und Sühne,
wo der vergrabenen Truhe zu nahe kam..........

29.01.2014
www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2016 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...