Frei das Wort! Frei der Gedanke! Peter Wohlrab

Frei das Wort! Frei der Gedanke!

Blog von Peter WohlrabmyZitate-Profil: petit.porter.3RSS-Feed abonnieren

In alten Schlössern streifen Löwen

Tosendes Geplärr ruht schon lange
die Segel sind längst eingezogen
das Meer in Gläser abgefüllt.

Die Blumenvasen stehen grübelnd in Wartesäälen
Risse an den verbandsweißen Wänden
Wodurch der Wind leise wispert.
"Keine Angst. Es ist schon lange vorbei."

Gekröntes Haupt
mit Wachsmalstiften ganz zubemalt
liegt ein Kreuz mitten im Auge.
der Allmächtige rief und ich konnte nur sehen.

In alten Schlössern
streifen Löwen,
unauffällig durch die Schatten.
Der Sonnenschein hat sich in den Fenstern verfangen.

Groß und Klein
wird schwer besprochen
schwer gebrochen

Klüger sind die Affen wo das Feuerwasser sehen
und doch lieber Saft
aus traurigem Obst gepresst
zu sich nehmen.

Verstohlen blickt ein Zeitgeist
durch das Gewand
die Tücke ist schon lange abgehauen.

Schreiben wir nur mit einem Finger,
vielleicht kommt dann etwas Sinnvolles
dabei heraus.

02.09.2014
www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2016 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...