Buchzitate (Seite 8)
Zitate 141-160 von 1291
1| .. | 6|7| 8 |9|10| .. | 65

Buchzitate - Zitate aus Büchern


Zitat von Ben Sherwood in Wie durch ein Wunder (Buchzitat)

So ist das mit dem Tod und dem Leben. Wir alle leuchten weiter. Sie müssen bloß ihr Herz öffnen, ihre Sinne schärfen und gut achtgeben. Ein Blatt, ein Stern, ein Lied, ein Lachen. Achten sie auf die kleinen Dinge, denn es kann sein, dass gerade jemand versucht, auf sich aufmerksam zu machen.
Qualcuno ti ama- jemand liebt dich.
1

Zitat von Thornton Wilder in Die Brücke von San Luis Rey (Buchzitat)

Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten, und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe - das einzig Bleibende, der einzige Sinn.
There is a land of the living and a land of the dead and the bridge is love, the only survival, the only meaning.

Zitat von Ben Sherwood in Wie durch ein Wunder (Buchzitat)

Wir sind keine menschliche Wesen, die eine geistige Erfahrung machen; Wir sind geistige Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen.

Zitat von Becca Fitzpatrick in Engel der Nacht (Buchzitat)

Denn Gott hat die Engel, die gesündigt haben, nicht verschont, sondern hat sie mit Ketten der Finsternis zur Hölle verstossen und übergeben, dass sie zum Gericht behalten werden.

Zitat von Abbi Glines in Rush of Love - Vereint (Buchzitat)

Ich liebe dich - bis zum Mond und wieder zurück.

Zitat von Teresa Sporrer in Verlieb dich nie in einen Rockstar - Lost in Stereo 01 (Buchzitat)

Ich hatte seit dem Twilight-Hype schon genug Probleme damit, nicht laut zu schreien, wenn jemand mit Team Edward oder Team Jacob anfing. Ich persönlich war Team Jace aus den Chroniken der Unterwelt, weil ich den scharfzüngigen Schattenjäger um einiges sympathischer fand als den weinerlichen Vampir und den pädophilen Werwolf

Zitat von Cassandra Clare in City of Bones (Buchzitat)

Wo Liebe ist, da ist häufig auch Hass. Beide Gefühle können durchaus nebeneinander existieren.

Zitat von Sylvia Day in Crossfire - Erfüllung (Buchzitat)

Wenn ich gewusst hätte, dass du da draußen herumläufst, hätte ich so lange nach dir gesucht, bis ich dich gefunden hätte.

Zitat von Jay Asher in Tote Mädchen Lügen nicht (Buchzitat)

Sie zaubern das süßeste Lächeln hervor und versuchen im besten Licht zu erscheinen.
1

Zitat von John Green in Das Schicksal ist ein Mieser Verräter (Buchzitat)

Trauer verändert einen nicht. Trauer bringt den wahren Charakter hervor.

Zitat von Kerstin Gier in Liebe geht durch alle Zeiten - Smaragdgrün (Buchzitat)

'Wenn du mich küsst, Gwendolyn Shepherd, dann ist das so, als würde ich den Kontakt zum Boden verlieren. Ich habe keine Ahnung, wie du das machst oder wo du es gelernt hast. Wenn es ein Film war, dann müssen wir ihn auf jeden Fall zusammen sehen.« Er hielt einen Moment inne. »Was ich eigentlich sagen will: Wenn du mich küsst, dann will ich nichts anderes mehr, als dich zu spüren und in meinen Armen zu halten. Scheiße, ich bin so schrecklich in dich verliebt, dass es sich anfühlt, als hätte irgendwo in meinem Inneren jemand einen Kanister mit Benzin ausgekippt und angezündet! Aber im Augenblick können wir uns .. . wir müssen einen kühlen Kopf behalten. Wenigstens einer von uns.« Der Blick, den er mir zuwarf, zerstreute meine Zweifel endgültig. »Gwenny, das alles macht mir furchtbare Angst. Ohne dich würde mein Leben keinen Sinn mehr haben, ohne dich... ich würde auf der Stelle sterben wollen, wenn dir etwas zustieße.«
Ich wollte ihn anlächeln, aber ich hatte plötzlich einen riesengroßen Kloß im Hals. »Gideon, ich ...«, begann ich, aber er ließ mich nicht ausreden.
»Ich möchte nicht, dass ... es darf dir nicht genauso gehen, Gwenny. Weil der Graf diese Gefühle nämlich gegen uns verwenden kann. Und wird!«
»Dafür ist es aber längst zu spät«, flüsterte ich. »Ich liebe dich. Und ohne dich würde ich nicht weiterleben.
3

Zitat von T. S. Eliot in Das öde Land (Buchzitat)

...und alles war weg,
als ich ins Herz des Lichtes sah, die Stille.
...and i knew nothing,
looking into the heart of light, the silence.
1

Zitat von Luca Di Fulvio in Das Mädchen, das den Himmel berührte (Buchzitat)

Wir klammern uns gern an unseren Ängsten fest, nur damit wir nichts ändern müssen.

Zitat von Luca Di Fulvio in Das Mädchen, das den Himmel berührte (Buchzitat)

Beurteile die Größe eines Traums nicht danach, wie groß die Sache ist, die du erringen willst. Träume messen sich nicht in Ellen oder Unzen

Zitat von Maurice Sendak in Wo die wilden Kerle wohnen (Buchzitat)

Die wilden Kerle brüllten ihr fürchterliches Brüllen und fletschten ihre fürchterlichen Zähne und rollten ihre fürchterlichen Augen und zeigten ihre fürchterlichen Krallen.
And the wild things roared their terrible roars and gnashed their terrible teeth and rolled their terrible eyes and showed their terrible claws.

Zitat von Jamie McGuire in Beautiful Disaster (Buchzitat)

Travis stolperte ein Stück zurück, und der Schmerz in seinem Gesicht war unübersehbar. 'Einen Toast!', brüllte er. Ich zuckte zusammen, drehte mich um und sah gerade noch, wie er auf einen Stuhl stieg und dem nächsten geschockten Sig-Tau-Typen einfach sein Bier wegnahm. America beobachtete Travis mit mitleidiger Miene. 'Auf die Idioten!', rief er und zeigte auf Brad. 'Und auf die Mädchen, die dir das Herz brechen', nickte er mir zu. Sein Blick verschwamm. 'Und auf den absolut verdammten Horror, deine beste Freundin zu verlieren, weil du blöd genug warst, dich in sie zu verlieben.'

Zitat von Jamie McGuire in Beautiful Disaster (Buchzitat)

Es ist gefährlich, jemanden so sehr zu brauchen. Du versuchst, ihn zu retten, und er hofft, dass dir das gelingt. Ihr beide seid ein Desaster.

Zitat von Jennifer Donnelly in Die Winterrose (Buchzitat)

Man entscheidet sich nicht für die Liebe. Die Liebe wählt einen aus.

Zitat von Suzanne Collins in Die Tribute von Panem Flammender Zorn (Buchzitat)

Auf dieser Wiese unter der Weide,
Ein Bett aus Gras,ein Kissen wie Seide.
Dort schließe die Augen,den Kopf lege nieder,
Wenn du erwachst,scheint die Sonne wieder.

Hier ist es sicher,hier ist es warm,
Hier beschütz dich der Löwenzahn.
Süße Träume hast du hier und morgen
erfüllen sie sich.
An diesem Ort,da lieb ich dich.
1

Zitat von John Green in Eine wie Alaska (Buchzitat)

Dein ganzes Leben steckst du in dem Labyrinth fest und denkst, wie du ihm eines Tages entfliehst, und wie geil dann alles wird, und die Vorstellung von dieser Zukunft hält dich am Laufen, aber am Ende tust du es nie. Du hast die Zukunft einfach nur benutzt, um aus der Gegenwart zu fliehen.
Zitate 141-160 von 1291
1| .. | 6|7| 8 |9|10| .. | 65

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2014 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Benutzer: Passwort: Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...