Buchzitate aus Dantons Tod

Buchzitate aus Dantons Tod


Zitat von Georg Büchner in Dantons Tod - 1 (Buchzitat)

Julie: Glaubst du an mich?
Danton: was weiß ich? Wir wissen wenig voneinader. Wir sind Dickhäuter, wir strecken die Hände nacheinander aus, aber es ist vergebliche Mühe, wir reiben nur das grobe Leder aneinander ab - wir sind sehr einsam.
Julie: Aber du kennst mich.
Danton: Ja, was man so kennen heißt. Du hast dunkle Augen und einen feinen Teint und lockiges Haar und sagst immer zu mir: Lieber Georg (er deutet ihr auf Stirn und Augen) da, da. was liegt hinter dem?
1

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2016 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...