Buchzitate aus Liebesgedichte

Buchzitate aus Liebesgedichte


Zitat von Erich Fried in Liebesgedichte (Buchzitat)

Als Kind wußte ich:
Jeder Schmetterling den ich rette
Jede Schnecke und jede Spinne
und jede Mücke, jeder Ohrwurm
und jeder Regenwurm
wird kommen und weinen
wenn ich begraben werde.

Einmal von mir gerettet
muß keines mehr sterben.
Alle werden sie kommen
zu meinem Begräbnis.

Als ich dann groß wurde
erkannte ich: Das ist Unsinn.
Keines wird kommen, ich überlebe sie alle.

Jetzt im Alter
frage ich: Wenn ich sie aber
rette bis ganz zuletzt
kommen doch vielleicht zwei oder drei?
1

Zitat von Erich Fried in Liebesgedichte (Buchzitat)

Was es ist

Es ist Unsinn - sagt die Vernunft
Es ist was es ist - sagt die Liebe

Es ist Unglück - sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz - sagt die Angst
Es ist aussichtslos - sagt die Einsicht
Es ist was es ist - sagt die Liebe

Es ist lächerlich - sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig - sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich - sagt die Erfahrung
Es ist was es ist - sagt die Liebe

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2016 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...