Zitate von Nicholas Sparks
Zitate 1-20 von 26
1 |2

Zitate von Nicholas Sparks


Zitat von Nicholas Sparks in The Last Song (Buchzitat)

Sometimes you have to be apart from people you love but that doesn't make you love them less. Sometimes you love them more. 
1

Zitat von Nicholas Sparks (Buchzitat)

Liebe ist das wichtigste Gefühl. Ohne Liebe sind wir gar nichts.
2

Zitat von Nicholas Sparks in The Notebook - Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Du und ich, wir waren verschieden. Wir stammten aus zwei verschiedenen Welten und doch bist du es gewesen, die mich den Wert der Liebe gelehrt hat
10

Zitat von Nicholas Sparks in The Last Song - Mit dir an meiner Seite (Buchzitat)

We're not perfect. Any of us. We make mistakes, we screw up but then we forgive and move forward
4

Zitat von Nicholas Sparks in Das Schicksal ist ein Mieser Verräter - Abschiedsbrief für Hazel (Buchzitat)

'Van Houten,
ich bin ein guter Mensch, aber ein mieser Schriftsteller. Sie sind ein mieser Mensch, aber ein guter Schriftsteller. Wir wären ein gutes Team. Ich will Sie um keinen Gefallen bitten, aber wenn Sie Zeit haben – und soweit ich gesehen habe, haben Sie jede Menge Zeit –, wollte ich Sie fragen, ob Sie eine Grabrede für Hazel schreiben könnten. Ich habe Stichworte gemacht und so weiter, aber Sie müssten das Ganze bitte in eine zusammenhängende Form bringen oder so. Oder mir einfach sagen, was ich anders sagen soll.
Das ist das Besondere an Hazel: Fast jeder Mensch ist total besessen davon, in dieser Welt ein Zeichen zu setzen. Der Nachwelt etwas zu hinterlassen. Den Tod zu überdauern. Wir wollen alle, dass man sich an uns erinnert. Ich auch: Was mir am meisten zu schaffen macht, ist, irgendein namenloses Opfer zu sein, ein weiterer Toter, an den sich niemand erinnert. Das ist am schlimmsten, ein Opfer zu sein, noch ein namenloser Toter im uralten und ruhmlosen Kampf gegen die Krankheit.
Ich will ein Zeichen setzen.
Aber Van Houten: Die Zeichen, die die Menschen setzen, sind viel zu oft Narben. Jemand baut ein hässliches Einkaufszentrum oder zettelt einen Staatsstreich an oder wird ein Rockstar und denkt: »Jetzt werden sie sich an mich erinnern«, aber a) sie werden sich trotzdem nicht erinnern, und b) das Einzige, was man hinterlässt, sind weitere Narben. Das Einkaufszentrum ist eine Wunde.
(Okay, vielleicht bin ich gar kein so mieser Schriftsteller. Aber ich kriege meine Ideen nicht zusammen, Van Houten. Sie sind wie Sterne, in denen ich keine Sternbilder erkennen kann.)
Wir sind wie eine Meute Hunde, die an Hydranten pinkeln. Wir verpesten das Grundwasser mit unserer giftigen Pisse und rackern uns ab, weil wir uns einbilden, dass unsere lächerlichen Werke uns erlauben, unsern Tod zu überleben. Aber ich kann nicht aufhören, an Hydranten zu pinkeln. Ich weiß, es ist jämmerlich und sinnlos – jämmerlich sinnlos in meinem jetzigen Zustand –, aber ich bin ein Tier wie alle anderen.
Hazel ist anders. Sie geht ganz leicht, alter Mann. Sie geht leichten Fußes durch die Welt. Hazel kennt die Wahrheit: Wir können dem Universum genauso gut schaden wie helfen, und wahrscheinlich liegt keins von beiden in unserer Macht.
Hazel geht leicht. Vielleicht finden es manche schade, dass sie weniger Narben hinterlässt, dass sich weniger Leute an sie erinnern, dass sie zwar tief geliebt wurde, aber nicht von vielen. Aber es ist nicht traurig, Van Houten. Es ist ein Triumph. Es ist heroisch. Ist das nicht die wahre Tapferkeit? Wie die Ärzte sagen: Das erste Gebot ist, niemandem zu schaden.
Jedenfalls sind die wahren Helden nicht die Leute, die Sachen tun; die wahren Helden sind die, die Dinge BEMERKEN, die AUFMERKSAM sind. Der Typ, der die Pockenimpfung erfunden hat, hat eigentlich nichts neu erfunden. Er hat nur bemerkt, dass Leute mit Kuhpocken keine echten Pocken bekamen.
Nachdem mein PET-Scan explodiert ist, habe ich mich in die Intensivstation geschlichen und habe sie eine Weile angesehen, als sie bewusstlos war. Ich bin einfach hinter einer Schwester mit einem Dienstabzeichen hergegangen und habe es geschafft, vielleicht zehn Minuten bei ihr zu sitzen, bevor ich erwischt wurde. Ich dachte wirklich, sie würde sterben, bevor ich ihr sagen konnte, dass ich auch sterben würde. Es war grausam: dieses pausenlose mechanische Rattern der Intensivstation. Aus ihrer Brust tropfte dunkles Krebswasser. Die Augen geschlossen. Schläuche in Mund und Nase. Aber ihre Hand war immer noch ihre Hand, immer noch warm, und ihre Fingernägel waren in diesem fast schwarzen Blau lackiert, und ich habe einfach ihre Hand gehalten und habe versucht, mir die Welt ohne uns vorzustellen, und vielleicht war ich eine Sekunde lang ein so guter Mensch, dass ich hoffte, sie würde sterben, damit sie nie erfahren würde, dass ich auch gehen würde. Aber dann wieder wollte ich mehr Zeit mit ihr, damit wir uns ineinander verlieben konnten. Der Wunsch wurde mir erfüllt, schätze ich. Ich habe meine Narbe hinterlassen.
Dann kam ein Pfleger rein und sagte mir, dass ich gehen musste, dass Besucher verboten waren, und ich fragte, wie es ihr ging, und der Pfleger sagte: »Es sammelt sich immer noch Wasser.« Für die Wüste ein Segen, als Ozean ein Fluch.
Was noch? Sie ist so wunderschön. Man wird einfach nicht müde, sie anzusehen. Man hat nie Angst, dass sie vielleicht schlauer ist als man selbst: Man weiß einfach, dass sie es ist. Sie ist lustig, ohne je gemein zu sein. Ich liebe sie. Ich habe so ein Glück, sie zu lieben, Van Houten. Man kann sich nicht aussuchen, ob man verletzt wird auf dieser Welt, alter Mann, aber man kann ein bisschen mitbestimmen, von wem.
Ich bin glücklich mit meiner Wahl.
Ich hoffe, sie auch.'
9

Zitat von Nicholas Sparks in Das Schicksal ist ein Mieser Verräter (Buchzitat)

Schmerzen verlangen es gespürt zu werden.
'Pain demands to be felt.'
22
3

Zitat von Nicholas Sparks

Liebe ist das wichtigste Gefühl. Ohne Liebe sind wir gar nichts.
8

Zitat von Nicholas Sparks

Meine Gefühle für dich haben sich nicht verändert. Ich liebe dich immer noch, aber du musst herausfinden, was du empfindest.
10

Zitat aus Das Leuchten der Stille, von Nicholas Sparks (Filmzitat)

Alles um mich herum lässt mich Dich vermissen.
13

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Every girl is beautiful. Sometimes it just takes the right guy to see it.

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

It's the possibility that keeps me going, not the guarantee.

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Sometimes we need to be apart to understand just how much we truly love each other.

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Ich bin immer noch der Deine, Allie, meine Königin, meine zeitlose Schönheit. Du warst und bist das größte Geschenk in meinem Leben.
5

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Ich warte. Ihre Worte werden mir weh tun. Sie werden ein Stück aus meinem Herzen reißen und eine Wunde hinterlassen. 'Wer bist du?'
11

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Du bist die Erfüllung all meiner Gebete. Du bist ein Lied, ein Traum, ein Flüstern, und ich weiß nicht, wie ich so lange ohne dich habe leben können. Ich liebe dich, Allie, mehr als du dir vorstellen kannst. Ich habe dich immer geliebt und werde dich immer lieben.
You are the answer to every prayer I've offered. You are a song, a dream, a whisper, and I don't know how I could have lived without you for as long as I have.

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Ich werde niemals auch nur einen einzigen Augenblick vergessen können.
Poets often describe love as an emotion that we can't control, one that overwhelms logic and common sense. That's what it was like for me. I didn't plan on falling in love with you, and I doubt if you planned on falling in love with me. But once we met, it was clear that neither of us could control what was happening to us. We fell in love, despite our differences, and once we did, something rare and beautiful was created. For me, love like that has happened only once, and that's why every minute we spent together has been seared in my memory. I'll never forget a single moment of it.

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Gedichte wurden nicht geschrieben, um analysiert zu werden, sie sollten nicht den Verstand, sondern die Gefühle ansprechen, sollten inspirieren und anrühren.
Poetry, she thought, wasn't written to be analyzed, it was meant to inspire without reason, to touch without understanding.

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Wenn du dich das erste Mal verliebst, dann verändert es dein Leben für immer, und wie sehr du dich auch bemühst, das Gefühl geht nie vorbei.
The first time you fall in love, it changes you forever and no matter how hard you try, that feeling just never goes away.

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Doch als er ihr die Hand schüttelte und sein Blick in ihre smaragdgrünen Augen tauchte, wusste er, bevor er den nächsten Atemzug tat, dass sie für ihn die Richtige, die Einzige war und es auch immer sein würde.
9

Zitat von Nicholas Sparks in Wie ein einziger Tag (Buchzitat)

Mir wurden keine Denkmäler gesetzt, und mein Name wird bald vergessen sein. Doch ich habe jemanden geliebt, mit Herz und Seele, und das war mir immer genug.
I am nothing special, of this I am sure. I am a common man with common thoughts and I've led a common life. There are no monuments dedicated to me and my name will soon be forgotten, but I've loved another with all my heart and soul, and to me, this has always been enough.
Zitate 1-20 von 26
1 |2

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2017 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...