Buchzitate aus Weiblich, ledig, untot

Buchzitate aus Weiblich, ledig, untot


Zitat von MaryJanice Davidson in Weiblich, ledig, untot (Buchzitat)

'Lieber Gott', sagte ich und versuchte schwankend, die Balance zu halten. 'Ich bin es, Betsy. Ich komme jetzt zu Besuch. Bereite schonmal mein Gästezimmer vor.'
1

Zitat von MaryJanice Davidson in Weiblich, ledig, untot (Buchzitat)

Es gab einen Grund, warum ich so abscheulich aussah. Ich war tot. Das dumme Arschloch in dem Pontiac hatte mich getötet. Wahrscheinlich hatte er mit meiner Katze unter einer Decke gesteckt.
1

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2016 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...