Serienzitate aus Game of Thrones

Serienzitate aus Game of Thrones


Zitat von Brienne von Tarth aus Game of Thrones in Staffel 05 Episode 02 (Serienzitat)

Nothing's more hateful than failing to protect the one you love.
4

Zitat von Lord Varys aus Game of Thrones in Staffel 2 Episode 3 (Serienzitat)

Die Macht wohnt dort, wo die Menschen glauben, dass sie wohnt.

Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones in Staffel 5 (Serienzitat)

Lannister, Baratheon, Stark, Tyrell... they are just spikes in a wheel. This one's on top, then that one's on top, and on and on it spins, crushing those on the ground. I'm not going to stop the wheel, I'm going to break the wheel.

Zitat von Old Nan (Game of Thrones), Als Bran eine Schauer Geschichte hören wollte.

Oh, my sweet summer child, what do you know about fear? Fear is for the winter, when the snows fall a hundred feet deep. Fear is for the long night, when the sun hides for years, and children are born and live and die all in darkness. That is the time for fear, my little lord, when the White Walkers move through the woods... Thousands of years ago, there came a night that lasted a generation. Kings froze to death in their castles, same as the shepherds in their huts, and women smothered their babies rather than see them starve, and wept, and felt their tears freeze on their cheeks. So is this the sort of story that you like?
3

Zitat von Stannis Baratheon aus Game of Thrones in Staffel 4 Episode 3 (Serienzitat)

I will not become a page in someone else’s history book.
4

Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones in Staffel 1 (Serienzitat)

Until the sun rises in the west and sets in the east, until the rivers run dry and the mountains blow in the wind like leaves. When my womb quickens again, and I bear a living child. Then you will return, my sun-and-stars, and not before.
4

Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones in Staffel 3 Episode 10 (Serienzitat)

Menschen lernen ihre Ketten zu lieben.
People learn to love their chains.

Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones in Staffel 1 Episode 10 (Serienzitat)

Aber es sind nicht deine Schreie die ich will, nur dein Leben. Ich erinnere mich daran was du mir sagtest. Nur Tod kann für Leben zahlen.
But it is not your screams I want, only your life. I remember what you told me. Only death can pay for life.
7

Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones in Staffel 4 (Serienzitat)

Ich werde tun was Königinnen tun. Ich werde regieren.
I will do what queens do. I will rule.
4

Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones (Serienzitat)

I will take what is mine with fire and blood
5

Zitat von Tyrion Lannister aus Game of Thrones in Staffel 3 Episode 2 (Serienzitat)

Ich versuch soviele zu kennen wie ich kann. Du weißt nie, wann du mal jemanden brauchst.
8

Zitat von Petyr Baelish aus Game of Thrones in Staffel 4 Episode 3 (Serienzitat)

Geld bringt einen Mann eine Zeit lang zum Schweigen, ein Bolzen ins Herz tut es für immer.

Zitat von Tyrion Lannister aus Game of Thrones in Staffel 3 Episode 10 (Serienzitat)

Du hast gerade den mächtigsten Mann in Westeros ohne Abendessen ins Bett geschickt.
8

Zitat von Tyrion Lannister aus Game of Thrones in Staffel 3 Episode 7 (Serienzitat)

Ich beschäftige dich nicht um mir böse Gedanken in den Kopf zu setzen. Die, die schon dort sind brauchen keine Gesellschaft.
8

Zitat von Tyrion Lannister aus Game of Thrones in Staffel 3 Episode 4 (Serienzitat)

Tyrion: 'Ich hoffe du bist auf deine Kosten gekommen. Oder sag ich lieber auf meine Kosten? Das war ein Geschenk, Podrik. Das ist mehr als ich dir in einem Jahr gebe.'
'Er ist ein Knappe, du bezahlst ihn nicht.'
Tyrion: 'Oh, dann ist es viel mehr als ich dir in einem Jahr gebe.'
5

Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones in Staffel 1 Episode 6 (Serienzitat)

Er war kein Drache. Feuer kann einen Drachen nicht töten.
8

Zitat von Tyrion Lannister aus Game of Thrones in Staffel 1 Episode 2 (Serienzitat)

Alles wird besser mit etwas Wein im Bauch.

Zitat von Tyrion Lannister aus Game of Thrones in Staffel 1 Episode 2 (Serienzitat)

Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Schwert den Schleifstein.

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2016 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...