Zitate und Sprüche über Gleichnis

Zitate und Sprüche über Gleichnis


Zitat aus Matthäus, 21, 28-32 (Bibelspruch)

Das Gleichnis von den beiden Söhnen

Was sagt ihr dazu: Ein Mann hatte zwei Söhne. Er bat den ersten: 'Mein Sohn, arbeite heute in unserem Weinberg!'
'Ich will aber nicht!', entgegnete dieser. Später tat es ihm leid, und er ging doch an die Arbeit. Auch den zweiten Sohn forderte der Vater auf, im Weinberg zu arbeiten. 'Ja, Herr', antwortete der. Doch er ging nicht hin. Wer von den beiden Söhnen hat nun getan, was der Vater wollte?' Sie antworteten: 'Der erste natürlich!' Da sagte Jesus: 'Eins ist sicher: Die betrügerischen Zolleinnehmer und Huren kommen eher in Gottes neue Welt als ihr. Johannes der Täufer zeigte euch den Weg zu Gott und forderte euch auf, zu Gott umzukehren. Aber ihr wolltet nichts von ihm wissen. Die Betrüger und Huren dagegen folgten seinem Ruf. Und obwohl ihr das gesehen habt, kamt ihr nicht zur Besinnung und wolltet ihm immer noch nicht glauben.

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2017 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...