Zitate und Sprüche über Narben und Wunden

Zitate und Sprüche über Narben und Wunden


Zitat von Hildegard von Bingen (Benediktinerin, Dichterin und eine bedeutende Universalgelehrte ihrer Zeit.)

Deine Wunden werden durch die Heilung zu einem kostbaren Besitz, zu kostbaren Perlen.

Zitat von Manuel Schneider

Narben pflastern und durchziehen dein Leben, jede Narbe ist eine Geschichte und ein Teil deines Lebens. Aber wer weiß wie man damit umgeht kann damit seine Zukunft bereichern und verschönern.

Zitat von Alexander Herzen

Die gleichen Narben bringen Menschen rasch einander näher.
Having the same scars brings people together.

Zitat von Rumi

Wunden sind die Stellen, an denen das Licht in uns eintritt.
The wound is the place where the Light enters you.

Zitat von RAF Camora / Raf 3.0 - Träumer, Album: Hoch 2 (Songtext)

Sind paar schöne Tage all die Narben denn wert?
Tausch ich bisschen Glück gegen Jahre von Schmerz?
Nein, ich lass sie geh'n und seh ihr nach, wenn die Tür sich schließt
Und lass sie geh'n, wäre schön ihren Namen zu kenn'
Denn was mir bleibt ist ein riesengroßes 'Was wäre wenn?'

Zitat von John Osborne

Erfahrungen - das sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

Zitat von Sarah Dessen in The Truth About Forever (Buchzitat)

It's just that... I just think that some things are meant to be broken. Imperfect. Chaotic. It's the universe's way of providing contrast, you know? There have to be a few holes in the road. It's how life is.

Zitat von Nora Roberts in Bed of Roses (Buchzitat)

Broken hearts healed. Maybe the cracks were always there, like thin scars, but they healed. People lived and worked, laughed and ate, walked and talked with those cracks.

For many, even the scars healed and they loved again.

Zitat von Prinz Pi - Unser Platz, Album: Kompass Ohne Norden (Songtext)

Narben beweisen nicht Schwäche
Sondern nur, dass uns keiner kaputt kriegt

Deutsches Sprichwort

Das Glück hinterlässt keine Narben.

Zitat von Bushido - Unsterblich (mit J-Luv), Album: Jenseits von Gut und Böse (Songtext)

Es sind Narben, die langsam verheilen
Ja ich weiß, ich war anfangs allein
Doch ich denk jetzt an morgen und nicht mehr an gestern
Und leb jeden Tag als wär es mein Letzter

Zitat von Christopher Paolini in Eragon - Das Erbe der Macht (Buchzitat)

Arya: 'Es ist unmöglich, unversehrt durchs Leben zu gehen. Man sollte es sich auch gar nicht wünschen. An den Verletzungen, die wir ansammeln, können wir sowohl unsere Torheiten als auch unsere Erfolge ablesen.'

Zitat von Alex Karev aus Grey's Anatomy in Staffel 5 (Serienzitat)

Ganz egal wie hart wir sind. Traumatisches hinterlässt immer eine Narbe. Es folgt uns bis nach Hause, es verändert unser Leben: traumatisches wirft jeden aus der Bahn. Aber vielleicht ist das ja alles gerade der Sinn. All der Schmerz, die Angst, der ganze Schrott. Vielleicht lässt uns gerade das weitermachen. Ist es das was uns antreibt? Vielleicht müssen wir erstmal die Orientierung verlieren, bevor wir klar sehen.
Doesn't matter how tough we are. Trauma always leaves a scar. It follows us home, it changes our lives, Trauma messes everybody up, but maybe that's the point: All the pain and the fear and the crap. Maybe going through all of that is what keeps us moving forward, it's what pushes us. Maybe we have to get a little messed up, before we can step up.

Zitat von Khalil Gibran

Das Leid brachte die stärksten Seelen hervor. Die aller stärksten Charaktere sind mit Narben übersäht.

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2017 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...