Zitate
Zitate 1-20 von 14508
1 |2|3|4|5|6| .. | 726

Zitate


Zitat von Natti ((of CunninLynguists)

You may weather the storm if you don't stop punchin'

Zitat von Jens Lossau & Jens Schumacher in Der Knochenhexer (Buchzitat)

Die echte Angst steckt tief in uns drin, und selbst eine Armee mit einer Million
Soldaten kann uns nicht vor ihr beschützen.

Zitat von Jens Lossau & Jens Schumacher in Der Knochenhexer (Buchzitat)

Ich persönlich glaube, manchmal ist es unumgänglich, etwas zu verlieren, um etwas zu gewinnen. Wahre Sieger siegen durch ihre Opfer.
1

Zitat von Jens Lossau & Jens Schumacher in Der Knochenhexer (Buchzitat)

Du willst sterben, weil du weißt, dass nichts mehr gut werden wird.
Nie wieder. Früher hab ich Leute, die sich umbrachten, verachtet.
Dachte, sie wären Feiglinge.
Aber nach der Nacht im Garten weiß ich, dass es nicht so ist.
Diese Leute wollen genauso wenig sterben wie du oder ich.
Sie ertragen einfach die abgründige Trostlosigkeit nicht länger

Zitat von Jane Austen in Stolz und Vorurteil (Buchzitat)

Je mehr ich von der Welt sehe, um so mehr bin ich von ihr enttäuscht und jeder neue Tag bestätigt meinen Auffassung von der Unbeständigkeit aller menschlichen Charakterzüge und gibt Zeugnis davon, wie wenig man sich auf den Schein von Anstand und Vernunft verlassen kann.
2

Zitat von Arthur Schopenhauer (deutscher Philosoph)

Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen.
Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind, ihrer Natur nach,
höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.
1

Zitat von Cody McFadyen in Der Todeskünstler (Buchzitat)

Ich bin gezeichnet.
Die Vergangenheit hat ihre Spuren bei mir hinterlassen, doch ich lebe.
Und ich bin ziemlich sicher, dass ich häufiger glücklich sein werde als traurig.
Ziemlich sicher, dass zumindest Teile meines Lebens strahlen werden.
Mehr kann ich nicht erwarten.
Mehr kann ich vielleicht erhoffen, aber nicht verlangen.
2

Zitat von Cody McFadyen in Der Todeskünstler (Buchzitat)

Wir sind beide Engel mit gestutzten Flügeln, außen und innen vernarbt,
und wir bluten beide aus Wunden, die nicht heilen wollen.
Die Entscheidung ist keine Entscheidung zwischen Gut und Böse.
Zwischen Glücklich oder Traurigsein.
Zwischen Hoffnung oder Verzweiflung.
Die Entscheidung ist die einfachste von allen.
Es ist die Entscheidung zu leben oder zu sterben.
Darauf zu setzen, dass das Leiden nachlässt, wenn das Leben seinen Lauf nimmt,
und dass irgendwann wieder bessere Zeiten kommen.
1

Zitat von Rick Riordan in Percy Jackson - Die letzte Göttin (Buchzitat)

Nicht jede Macht ist spektakulär.
Manchmal ist die Kraft des Nachgebens jene Kraft, die am schwersten zu erlangen ist.

Zitat von Jens Lossau & Jens Schumacher in Die Wüstengötter (Buchzitat)

Selbstdisziplin ist das A und O, um nicht in einem Sumpf aus Intrigen und Missverständnissen zu ersaufen.
2

Zitat von Unbekannt

Reisen sind die einzigen Dinge, die du kaufen kannst und die dich reicher machen!!!
Travel is the only thing you buy that makes you richer.
4

Zitat von Lucky Looks - Lieutenant (Songtext)

Ich sage zu oft was ich denk,
vielleicht ist es manchmal auch falsch,
doch wenn du mich gut genug kennst weißt du genau wie ich´s mein.
3

Zitat von ScReamOut - Irgendwann (Songtext)

Irgendwann
sind die Narben die wir tragen nur ein Abbild von uns
Irgendwann - Irgendwann
werden wir uns anseh'n und sagen wir zwei waren Kunst!
3

Zitat von ScReamOut - Irgendwann (Songtext)

Irgendwann laufen wir mal an einander vorbei
unsre Blicke werden sagen: Vielen Dank für die Zeit
aber keiner von uns beiden kriegt ein Satz heraus
denn wir haben unsre Liebe gegen Hass getauscht
2

Zitat aus her, von Samantha (Filmzitat)

Die Vergangenheit ist nur eine Geschichte, die wir uns selbst erzählen.
4

Zitat von Michael Masberg in Salon der Schatten - Splitterdämmerung (Buchzitat)

Wenn du etwas haben willst, das andere Eifersüchtig hüten, hast du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst es stehlen, es dir mit Gewalt nehmen oder du sorgst dafür,
dass sie es dir freiwillig geben.
1

Zitat von Kelly McCullough in Der Schwur der Klinge (Buchzitat)

Ein Marsch in der Dunkelheit.
Das ist es, woraus das Leben wahrhaftig besteht, einen Schritt nach dem anderen gehen
wir der Dunkelheit entgegen, die uns am Ende alle verschlingen wird.
Manche Schritte gehen wir mit weit geöffneten Augen und einem sicheren Gespür dafür,
dass unsere Füße auf festem Grund landen werden.
Andere gehen wir blind.
Aber wie dem auch sei, wir bewegen uns in dem Wissen voran, dass, was immer in den nächsten paar Sekunden passiert, die Straße letztendlich in den Abgrund führt.
3

Zitat von Jens Lossau & Jens Schumacher in Der Schädelschmied (Buchzitat)

Wenn du dich dem stellst, was in dir ist, kann es dich erretten;
Stellst du dich ihm nicht, wird es dich zerstören.

Zitat von Saitou Isshin aus Psychic Detective Yakumo in Staffel 1 Episode 10 (Serienzitat)

Was passiert, wenn man gestorben ist?
Ehrlich gesagt weiß das niemand.
Aber der Beweis deiner Existenz lebt in deinen Freunden und deiner Familie als
Erinnerung weiter. Genau wie diese Blume, wunderschön und lebhaft.
Eine ewige Erinnerung.
1

Zitat von Eckehard Bamberger (Gott und Ich - Eine Partnerschaft für immer und ewig)

Jeder Mensch wird von Gott als Heiligtum erschaffen.
Um seine Heiligkeit muss hingegen der Mensch sich selbst bemühen.
Zitate 1-20 von 14508
1 |2|3|4|5|6| .. | 726

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2017 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...