Zitate
Zitate 1-20 von 11695
1 |2|3|4|5|6| .. | 585

Zitate


Zitat von Casper, 20 QM

Es ist wahr, wenn ich sag' , dass es mir so gefällt, Heiligabend zu zweit, kleinste Familie der Welt - Zwischen ausgefallener Heizung und haufenweise Meinung - deiner sogenannten Freunde, zu dem Rauch in meiner Kleidung

Zitat von Wolfgang Herrendorf, Aus dem Buch „Tschick”

Dann sind wir Hand in Hand vom Tennisplatz nach Hause,weil meine Mutter nicht mehr Auto fahren konnte. Ich hab ihre schwere Sporttasche getragen, und sie hat zu mir gesagt:' Du kannst nicht viel von deiner Mutter lernen. Aber das kannst du von deiner Mutter lernen. Erstens, man kann über alles reden. Und zweitens, was die Leute denken ist scheißegal.”
Das hat mir sofort eingeleuchtet. Über alles reden. Und scheiß auf die Leute.
Zweifel sind mir erst später gekommen. Keine Zweifel am Prinzip. Aber Zweifel, ob es meiner Mutter wirklich so scheißegal war.

Zitat von Prinz Pi

Narben beweisen keine Schwäche, sondern das dich nichts kaputt kriegt!

Zitat von Casper

Depression war nie tragbar, doch steht uns so gut!

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Die Zeit vergeht und sie lässt Schnee auf unsere Erinnerungen fallen, aber jeder Schnee vergeht sobald die Sonne ihn erhitzt und dann läuft er wie Tränen über die Wunden.
1

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Sie haben recht, dass Leben geht weiter, aber ein teil von uns bleibt ab diesem Moment in der Vergangenheit.

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Er ließ frische Luft in den Raum der damit drohte alles zu ersticken, wenn er nicht bald mal mit ein wenig Leben gefüllt wird.

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Und jeder Knochen, der beim fallen gebrochen wurde, ist kurz darauf geheilt und mit jedem Bruch wurde er stärker.

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Abwärtsführende Gänge liegen selten an der Oberfläche.

Zitat von Diandra Voigt (Gedankensturm)

Das Bild das man vor Augen hat, wenn man von Liebe spricht.

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Ich habe in Sachen Gefühle überspielen einfach Jahrelang viel zu viele defensive Kriegsstrategien erfunden.
1

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Wir setzen unser Lächeln wieder auf. Man hätte es uns beinahe geglaubt, es saß so absolut fast perfekt.
1

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Die Sätze fangen an wie unter Wasser zu klingen.

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Sie sagten lächle und alles wird gut und ich lächelte und alles wurde schlimmer.

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Nun wo ich erneut nur meine eigene Trümmerfrau in der Katastrophenlandschaft in meinem Kopf bin.

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Ich schätze sein Blick ist schon immer quer durch meine Gefühlslagen geschossen und hat die Einzelteile meiner verkorksten Seele schon erkannt, bevor ich dafür bereit war.
1

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Er verstand bereits, dass ich mir meine eigene Welt zusammengesponnenn hattte, um jener zu entfliehen, die ich nicht ertragen konnte.
1

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Diandra, sind das wirklich deine Gedanken? Ich antwortete: Nö, die sind alle geklaut.
1

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Ich schüttelte so heftig meinen Kopf, als ob ich dadurch meine Schuldgefühle aus ihm heraus schleudern könnte.

Zitat von Diandra Voigt in Gedankensturm (Buchzitat)

Aber ich hörte seine Enttäuschung an den Rändern der Worte herunterfallen.
1
Zitate 1-20 von 11695
1 |2|3|4|5|6| .. | 585

www.mueller-digitalmedien.de
© 2010-2014 myZitate.de | Auf myZitate werben | myZitate unterstützen? | Rechteinhaber? | Impressum
Benutzer: Passwort: Noch nicht dabei? Werde Teil von myZitate und lass dich inspirieren!
Jetzt Fan werden!
Du wirst eingeloggt...