Zitate von Anne Frank

Annelies Marie „Anne“ Frank war ein deutsch-jüdisches Mädchen, das 1934 mit seinen Eltern und seiner Schwester Margot in die Niederlande auswanderte, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen, und kurz vor dem Kriegsende dem nationalsozialistischen Holocaust zum Opfer fiel. In den Niederlanden hatte sie ab Juli 1942 mit ihrer Familie in einem versteckten Hinterhaus in Amsterdam gelebt.

Zitate von Anne Frank
Zitat von Anne Frank - Tagebücher, 23. Februar 1944

Reichtum, Ansehen, alles kann man verlieren, aber das Glück im eigenen Herzen kann nur verschleiert werden und wird immer, so lange, wie du lebst, dich wieder glücklich machen. Versuche auch mal, wenn du allein und unglücklich oder traurig bist, auf dem Oberboden bei so einem schönen Wetter nach draußen zu schauen. Nicht zu den Häusern und Dächern, sondern zum Himmel. Solange du furchtlos den Himmel anschauen kannst, so lange weißt du, dass du rein von innen bist und dass du doch wieder glücklich werden kannst.

Glück
0
0
Zitat von Anne Frank - Tagebücher

Einmal wird dieser schreckliche Krieg doch aufhören, einmal werden wir auch wieder Menschen und nicht allein Juden sein.

Nationalsozialismus
0
0
Zitat von Anne Frank

Wie herrlich ist es, dass niemand auch nur eine einzige Minute zu warten braucht um damit zu beginnen, die Welt zu verändern.

How wonderful it is that nobody need wait a single moment before starting to improve the world.

10
0
Zitat von Anne Frank - Tagebuch der Anne Frank

Ich will nicht umsonst gelebt haben.

Leben, Sinn, Selbstlosigkeit
8
0
Zitat von Anne Frank - Tagebuch der Anne Frank

Ein Mensch kann einsam sein, auch wenn er von vielen geliebt wird, wenn er nicht für Einen der 'Liebste' ist.

Einsamkeit
31
0
Zitat von Anne Frank - Tagebucheintrag

Niemand, der nicht schreibt, weiß, wie fein es ist, zu schreiben. Früher habe ich immer bedauert, nicht gut zeichnen zu können, aber nun bin ich überglücklich, daß ich wenigstens schreiben kann. Und wenn ich nicht genug Talent habe, um Zeitungsartikel oder Bücher zu schreiben, gut, dann kann ich es immer noch für mich selbst tun.

Schreiben
3
0
Zitat von Anne Frank - Tagebucheintrag

Es ist ein Wunder, daß ich all meine Hoffnungen noch nicht aufgegeben habe, denn sie erscheinen absurd und unerfüllbar. Doch ich halte daran fest, trotz allem, weil ich noch stets an das Gute im Menschen glaube.

Because in spite of everything, I still believe that people are really good at heart.

Mut
3
0
Zitat von Anne Frank

Solange es das noch gibt, diesen wolkenlosen blauen Himmel, darf ich nicht traurig sein.

Mut, Himmel
4
0
Unterstütze myZitate mit deinen Amazon-Käufen ** Wie funktioniert das?Wenn du über diesen Link etwas bei Amazon kaufst, erhält myZitate einen kleinen Teil deines Umsatzes. Das ändert nichts am bezahlten Preis - dir entstehen dabei keinerlei Kosten!> Jetzt loslegen!