Buchzitate aus Arkadien erwacht

Buchzitate
Buchzitat von Kai Meyer aus Arkadien erwacht

'Wenn es soweit ist, dann will ich dabei sein.'
'Wenn was so weit ist?'
'Wenn du allen anderen nicht mehr in die Augen schaust, als hätten sie dir gerade den Krieg erklärt. Und wenn du merkst' - er deutete nach vorn über die Schlucht -, 'dass manches zwar aussieht wie das Ende der Welt, sie in Wahrheit aber weitergeht, drüben auf der anderen Seite.'

5
Kommentieren0
Buchzitat von Kai Meyer aus Arkadien erwacht

'Eines Tages', sagte sie, 'fange ich Träume ein wie Schmetterlinge.'
'Und dann?', fragte er.
'Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten.'
'Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?'
'Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch. Zwei Namen zwischen all den anderen.'

Wörter, Träumen, Bücher
11
Kommentieren0
Zitat hinzufügen