Videospielzitate aus Assassin's Creed

Videospielzitate aus Assassin's Creed
Videospielzitat aus Assassin's Creed Unity, von Arno Victor Dorian

Alles, was wir tun, alles was wir sind, beginnt und endet mit uns selbst.

2
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed Unity, von Arno Victor Dorian

Wir halten uns selbst für Erlöser, für Rächer, für Retter.
Wir führen Krieg gegen Andersdenkende, und die führen Krieg gegen uns. Wir träumen davon, der Welt unseren Stempel aufzudrucken … selbst dann,
wenn wie unsere Leben in einem Konflikt geben, der in keinem Geschichtsbuch beschrieben werden wird.

0
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed Unity, von Arno Victor Dorian

Keine höhere Macht wird über uns richten.
Und kein höheres Wesen wird uns für unsere Sünden bestrafen. Am Ende können wir uns nur selber vor unserem Verlangen schützen.
Nur wir entscheiden, ob der Weg, den wir einschlagen, einen zu hohen Preis fordert.

0
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed Unity, von Arno Victor Dorian

Das Kredo der Assassinen Bruderschaft lehrt uns, dass uns nichts verboten ist.
Einst dachte ich, dass ich also jede Freiheit hätte und meine Ideale um jeden Preis verfolgen könnte.
Nun verstehe ich. Es ist kein Freibrief.
Das Kredo ist eine Warnung.
Ideale werden allzu schnell zu Dogmen und Dogmen werden zu Fanatismus.

0
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed Embers, von Ezio Auditore da Firenze

Ezios Abschiedsbrief an Sofia:

Als ich noch jung war, hatte ich Freiheit, doch sah ich sie nicht.
Ich hatte Zeit, doch verstand ich sie nicht.
Und ich hatte Liebe, doch ich fühlte sie nicht.
Es vergingen 30 Jahre, bis ich diese drei Dinge begreifen konnte.
Und nun, in der Dämmerung meines Lebens, ist dieses Verstehen
zu Zufriedenheit geworden. Liebe, Freiheit und Zeit.
Einst so ersetzbar, sind es nun die Dinge die mich vorantreiben,
und am meisten die Liebe.
Mio bene, für dich, unsere Kinder, unsere Brüder und Schwestern,
und für die riesige und wunderbare Welt, die uns das Leben schenkte,
und immer neu überrascht.

Endlose Zuneigung, mia Sofia.
Für immer dein

Ezio Auditore

5
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed, von Subjekt 16

Wir alle sind Bücher mit tausenden von Seiten. Auf jeder Einzelnen findet sich eine nicht wieder gut zumachende Wahrheit.

8
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed, von Edward Kenway

Jahrelang streifte ich umher, nahm mir alles was mit gefiel und scherte mich nicht um die, die ich verletzte. Nun steh ich hier, mit Reichtum und einem Ruf, doch keinen Deut klüger als einst. Und wenn ich zurückblicke, auf den Kurs den ich einschlug, so ist mir kein Mann und keine Frau geblieben, für die ich Liebe empfinde.

3
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed Blackbeard, von Edward Thatch

In einer Welt ohne Gold wären wir Helden gewesen!

2
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed, von Ezio Auditore

Requiescat in pace

5
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed Revelations, von Ezio Auditore da Firenze

To say nothing is true, is to realize that the foundations of society are fragile, and that we must be the shepherds of our own civilization. To say everything is permitted, is to understand that we are the architects of our actions, and that we must live with their consequences, whether glorious or tragic.

5
Kommentieren1
Videospielzitat aus Assassin's Creed

Men must be free to do what they believe. It is not our right to punish one for thinking what they do, no matter how much we disagree.

Menschenrechte, Freiheit, Meinung
5
Kommentieren0
Videospielzitat aus Assassin's Creed

Auch Schweigen ist eine Art der Zustimmung.

Schweigen
12
Kommentieren0
Zitat hinzufügen