Zitate von Astrid Lindgren

Astrid Anna Emilia Lindgren war eine schwedische Schriftstellerin. Durch Bücher wie unter anderem Pippi Langstrumpf wurde Astrid Lindgren, Kalle Blomquist, Wir Kinder aus Bullerbü, Karlsson vom Dach und Michel aus Lönneberga zu einer der bekanntesten Kinderbuchautorinnen der Welt. Die Zitate von Astrid Lindgren handeln oft von Kindheit und Selbstbewusstsein.

Zitate von Astrid Lindgren
Zitate 1 bis 25 von 4212
Zitat von Astrid Lindgren

Die Liebe ist eine leicht verderbliche Ware: zum alsbaldigen Verbrauch bestimmt.

Liebe
0
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Ach was', sagte Pippi. 'Wenn das Herz nur warm ist und schlägt, wie es schlagen soll, dann friert man nicht.'

Herz, Kinderbücher
1
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

Stellt euch nur vor, ausgestreckt am Strand zu liegen und die großen Zehen in die richtige Südsee zu tauchen. Man braucht nur den Mund aufzusperren und eine reife Banane fällt einem direkt hinein!

Kinderbücher
2
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Ja, die Zeit vergeht und man fängt an, alt zu werden', sagte Pippi. 'Im Herbst werde ich zehn Jahre alt und dann hat man wohl seine besten Tage hinter sich.'

Kinderbücher
2
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

Annika fragte: 'Dürfen wir mit den Fingern essen?' 'Meinetwegen gern', sagte Pippi. 'Aber ich halt mich an den alten Trick, mit dem Mund zu essen.'

Kinderbücher
1
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Ob Plutimikation oder Division - an so einem Tag soll man sich überhaupt nicht mit 'ions' beschäftigen', sagte Pippi. 'Oder es müsste 'Lustifikation' sein.'

Kinderbücher
2
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Nachthemden sind nicht gefährlich', beteuerte Pippi. 'Sie beißen nur, wenn sie angegriffen werden.'

Kinderbücher
1
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Singt ruhig, ich erhole mich inzwischen ein bisschen', sagte Pippi, 'Zuviel Gelehrsamkeit kann selbst den Gesündesten kaputtmachen.'

Lernen, Kinderbücher
1
0
Zitat von Astrid Lindgren

Wenn mich jemand fragt, was fordert man von einem guten Kinderbuch, dann antworte ich immer: Dass es gut ist.

Kinderbücher
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Ausländerfeindlichkeit finde ich geradezu widerlich! Wenn ich jünger wäre, wurde ich mich politisch einmischen.

Toleranz, Rassismus
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Es ist besser, gelegentlich betrogen zu werden, als niemandem mehr zu vertrauen.

Vertrauen
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.

Kinder, Lesen
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.

Geburtstag, Alter
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Wie schön muss es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht.

Himmel
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Es ist gefährlich, zu lange zu schweigen. Die Zunge verwelkt, wenn man sie nicht gebraucht.

Revolution, Reden
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Alles, was an Großem in der Welt geschah, vollzog sich zuerst in der Phantasie des Menschen.

Fantasie
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.

Freiheit
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit.

Lesen
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Das Wichtigste ist, dass Kinder Bücher lesen, dass ein Kind mit seinem Buch allein sein kann. Dagegen sind Film, Fernsehen und Video eine oberflächliche Erscheinung.

Kinder, Bücher, Lesen
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Alle Menschen sollten ihre Kindheit von Anfang bis Ende mit sich tragen.

Kinder, Geburtstag
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.

Kinder
0
0
Zitat von Astrid Lindgren

Ich glaube, dass Erziehung Liebe zum Ziel haben muss.

Erziehung
0
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Kalle Blomquist

Mit was für Blödsinn sich große Menschen beschäftigen.

Kinderbücher
0
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Ronja Räubertochter

Eine Weile standen sie schweigend da und lauschten dem Zwitschern und Rauschen, dem Brausen und Singen und Plätschern in ihrem Wald. Alle Bäume und alle Wasser und alle grünen Büsche waren voller Leben, von überall her erscholl das starke, wilde Lied des Frühlings. 'hier stehe ich und spüre, wie der Winter aus mir herausrinnt', sagte Ronja. 'Bald bin ich so leicht, dass ich fliegen kann.'

Frühling, Kinderbücher
2
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Ronja Räubertochter

War es nicht sonderbar, dass so wenig so glücklich machen konnte?

Glück, Kleinigkeiten, Kinderbücher
1
0
Zitate 1 bis 25 von 4212