Buchzitate aus Becks letzter Sommer

Buchzitate
Buchzitat von Benedict Wells aus Becks letzter Sommer

'Ist das nicht komisch?', fragte Beck irgendwann. 'Das ich keinen Unfall baue.'
'Wieso?', fragte Rauli schläfrig vom Beifahrersitz aus.
'Ich meine, sieh dich um. Tausende Autos fahren hin und her, und dennoch passiert nichts. Alle kommen an. Niemand macht hier einen Fehler, keiner fährt auf der Gegenfahrbahn oder verbremst sich oder so was. Wenn ich daran denke, wie viele Fehler ich in letzter Zeit gemacht habe... Der Mensch an sich macht ständig Fehler, und dennoch ist der ganze Verkehr darauf ausgerichtet, dass von den hunderttausend Fahrern hier kein Einziger Mist baut. Das ist doch widersprüchlich, oder?'

0
Kommentieren0
Buchzitat von Benedict Wells aus Becks letzter Sommer

Damals war alles irgendwie... Ich hab viel mehr geatmet. Weißt du, was ich meine? Heute hab ich das Gefühl, ich kann nicht mehr richtig atmen, egal wie tief ich Luft hole... Ich fühle mich so kraftlos, wie am Ersticken... Es ist so wenig Luft da.

5
Kommentieren0
Zitat hinzufügen