Die schönsten Buchzitate (Seite 4)

Hier findest du alle Buchzitate, die unsere Community von hunderten Autoren gesammelt hat. Du möchtest deine Bücher nicht mehr mit Lesezeichen vollstopfen, um die schönsten Zitate aus ihnen wieder zu finden? Dann sei dabei und füge deine liebsten Zitate aus Büchern in unsere Datenbank hinzu!

Liste aller Buch-Autoren und Bücher

Die schönsten Buchzitate
Buchzitat von Mary E. Pearson aus Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Stattdessen bekam ich das Eingeständnis einer Verschwörung zu hören und wurde bedroht. Dreißig Sekunden mit meiner Mutter offenbarten Verrat der schlimmsten Sorte, und das Schmerzlichste und Verblüffendste an alldem war: Ich hatte noch immer Sehnsucht nach ihr.

1
0
Buchzitat von Mary E. Pearson aus Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Schmälere nicht das Band, das uns verbindet.
Große Reiche wurden schon auf viel weniger gegründet.

1
0
Buchzitat von Mary E. Pearson aus Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Ihr Gesicht war wie eine Maske aus Stein mit tausend winzigen Rissen gewesen, ein blickloses Starren mit geöffneten Lippen, erfroren, wie bei einer Statue.

3
0
Buchzitat von Luna Darko aus Myko. Gedanken in der Nacht

I hate myself, but I'm so glad that I'm not you.

0
0
Buchzitat von Luna Darko aus Myko. Gedanken in der Nacht

Wissenschaft ist nur dann erwünscht, wenn sie uns in den Kram passt. Wird es unbequem, ignoriert unsere Spezies sie nur allzu gerne.

Wissenschaft
4
0
Buchzitat von Luna Darko aus Myko. Gedanken in der Nacht

Schwächen sind in Ordnung, nicht an ihnen zu arbeiten, ist es jdoch nicht.

Fehler & Schwächen
2
0
Buchzitat von Luna Darko aus Myko. Gedanken in der Nacht

I'm sad because my sadness is not sadness.

4
0
Buchzitat von Luna Darko aus Myko. Gedanken in der Nacht

Unser Verstand ist ein mächtiges Instrument, wir müssen lernen, es zu spielen, sonst spielt es uns.

Verstand
7
0
Buchzitat von Deniz Yücel aus Wir sind ja nicht zum Spaß hier

Ein paar Tage später ergab sich bei einem Arztbesuch ein unbeobachteter Moment: ein Stift direkt vor meiner Nase! Ich griff sofort zu und schmuggelte den Kugelschreiber an der Leibesvisitation vorbei in meine Zelle. Nur Papier hatte ich immer noch nicht. Aber ich hatte ein zweites Buch: 'Der kleine Prinz', türkische Ausgabe. Meine Dilek hatte sie den Anwälten mitgegeben. Ohne jeden Hintergedanken, außer vielleicht dem, uns beide an den großen Satz: 'Du bist für deine Rose verantwortlich' zu erinnern.

Doch ich erkannte, welch wertvollen Dienst mir Antoine de Saint-Exupéry erwiesen hatte, indem er um seine Zeichnungen, aber auch um den Text herum so üppigen Weißraum ließ. Auf diesen freien Platz im Buch schrieb ich meinen Erfahrungsbericht aus der Polizeihaft.

0
0
Buchzitat von Deniz Yücel aus Wir sind ja nicht zum Spaß hier

Dieser Ort hat keine Erinnerung. Alle, die ich hier kennen gelernt habe – kurdische Aktivisten, Makler, Katasterbeamte, festgenommene Richter und Polizisten, Gangster – alle haben mir gesagt: 'Du musst das aufschreiben, Deniz Abi.' Ich habe gesagt: 'Logisch, mach' ich. Ist schließlich mein Job. Wir sind ja nicht zum Spaß hier.'

Türkei
1
0
Buchzitat von Diana Gabaldon aus Outlander - Feuer und Stein

Verschwundene sind das täglich' Brot der Journalisten

3
0
Buchzitat von Bettina Belitz aus Splitterherz

Ich kämpfe dagegen an, mit aller Kraft. Stunde für Stunde, Minute um Minute, und ich werde weiterkämpfen.

6
0
Buchzitat von Bettina Belitz aus Splitterherz

Eine neue Seele ist da. Sie flattert wie ein gefangender Vogel. Sie ist unruhig, verzweifelt, launisch. Sie ist zart und wild zugleich. Sie hat feine Spitze Wiederhaken.

5
0
Buchzitat von Bettina Belitz aus Splitterherz

Etwas hat sich verändert. Ich kann es wittern.

1
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Ich küsse dich, wie du immer geküsst werden solltest.
Wie ich dich küssen will.

Küssen
3
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Du bringst meine Seele zum Klingen, als hätte der Sterne Gesang einen Widerhall darin gefunden.

Seele
5
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Ich habe einen Vorschlag. Du behältst den Stein.
Im Gegenzug lehre ich dich die Gesänge, die einen Südländer durch das Große Blau leiten. Denn wenn ich die Wahl habe, so wähle ich den Totengesang eines Vertrauten über den Naran, um meine Seele zu leiten. Wenn du hingegen selbst fällst und weder ich noch mein Geburtsstein dich schützen konnte, so soll mir alle Gesänge dieser Welt egal sein.
Dann gibt es keine Himmlischen Weiten für mich.

1
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Du reißt mir das Herz heraus, Nothunir; flüsterte er erstickt.
Ernst sah Forlan ihn an: Ich biete dir das meinige im Gegenzug an.

Liebeserklärungen
3
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Du bist mein, so wie ich dein bin. Ich gehöre dir mit Leib und Seele.
Kein anderer Mensch hat Anrecht auf mich als du. Niemals.
Ob du bei mir bist oder weit entfernt. Ob wir das Lager miteinander teilen oder nicht.
Ich bin dein. Du bist mein

Liebeserklärungen
4
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Ich weiß nicht, welcher Name der meinige ist; meinte der Südländer unsicher.
Ian zögerte, dann straffte er sich: Forlan, das ist ein guter Name. Er ist wild. Er ist Stolz und mutig. Es ist der Name meines Gefährten.

0
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Ian wollte die Spuren, die Forlan in im hinterließ. Er wollte die Narben ihrer Konflikte ebenso wie die heilende Kraft, die Forlans Wärme auf ihn hatte.

2
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Viele unserer Wünsche werden nie erfüllt. Wie oft müssen wir Entscheidungen treffen, die das genaue Gegenteil von dem zu Folge haben, was wir uns wünschen?
Ja, wir können uns einige Stunden vergesslicher Glückseligkeit gönnen.
Doch an meiner Entscheidung wird sich nichts ändern.
Nur der Schmerz wird größer sein, wenn wir uns erst aneinander gewöhnen. Ist es das wert?

2
0
Buchzitat von C. Dewi aus Staub und Stolz

Ich möchte mich an dir betrinken, trunken sein von deinem Geruch, deiner Haut, dem Klang deiner Stimme.

5
0
Buchzitat von William Shakespeare aus Cymbeline

Wenn eines Löwen Junges, sich selbst unbekannt, ohne Suchen findet, und umarmt wird von einem Stück zarter Luft; und wenn von einer stattlichen Zeder Äste abgehauen sind, die, nachdem sie manches Jahr tot gelegen haben, sich wieder neu beleben, mit dem alten Stamm vereinen und frisch empor wachsen: dann wird Postumus' Leiden geendigt, Britannien beglückt und in Frieden und Fülle blühen.

0
0
Buchzitat von Philip Roth aus Das sterbende Tier

The only obsession everyone wants: 'love.' People think that in falling in love they make themselves whole? The Platonic union of souls? I think otherwise. I think you're whole before you begin. And the love fractures you. You're whole, and then you're cracked open.

1
0
Buchzitat von Philip Roth aus Das sterbende Tier

Stop worrying about growing old. And think about growing up.

4
0
Buchzitat von Philip Roth aus Amerikanisches Idyll

He had learned the worst lesson that life can teach - that it makes no sense.

5
0
Buchzitat von Philip Roth aus Amerikanisches Idyll

Life is just a short period of time in which you are alive.

0
0
Buchzitat von Mary E. Pearson aus Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Nun, nach all den Jahren, fragte ich mich, ob es meinem Vater vielleicht ähnlich gegangen war, während wir beide versuchten, stark für den anderen zu sein. Wie viele harte Entscheidungen hatte er fällen müssen, ohne dass ich je von ihnen erfahren hatte?

Väter
1
0
Buchzitat von Mary E. Pearson aus Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Mancher Verrat ging zu weit, als dass er je vergeben werden konnte.

Verrat
2
0
Buchzitat von Mary E. Pearson aus Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Das ist meine Hoffnung, und ich versuchte, sie zu der ihren zu machen, denn das ist alles, was ich ihnen geben kann.

Hoffnung
1
0
Buchzitat von H. P. Lovecraft aus Der Ruf des Cthulhu

Ich glaube, die größte Barmherzigkeit dieser Welt ist die Unfähigkeit des menschlichen Verstandes, alles sinnvoll zueinander in Beziehung zu setzen. Wir leben auf einer friedlichen Insel der Ahnungslosigkeit inmitten schwarzer Meere der Unendlichkeit, und es war nicht vorgesehen, dass wir diese Gewässer weit befahren sollen.

Verständnis, Menschen, Verstand, Schöpfung
9
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der Herr der Ringe - Die Gefährten

Nicht alles, was Gold ist, funkelt,
Nicht jeder, der wandert, verlorn,
Das Alte wird nicht verdunkelt,
Noch Wurzeln der Tiefe erfrorn.
Aus Asche wird Feuer geschlagen,
Aus Schatten geht Licht hervor;
Heil wird geborstenes Schwert,
Und König, der die Krone verlor.

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.
From the ashes a fire shall be woken,
A light from the shadows shall spring.
Renewed shall be blade that was broken
The crownless again shall be king.

Schein, Gedichte
15
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Der kleine Prinz

'Es macht die Wüste schön', sagte der kleine Prinz, 'dass sie irgendwo einen Brunnen verbirgt.'

What makes the desert beautiful is that somewhere it hides a well.

Tiefgründig
3
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Ach was', sagte Pippi. 'Wenn das Herz nur warm ist und schlägt, wie es schlagen soll, dann friert man nicht.'

Herz, Kinderbücher
1
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

Stellt euch nur vor, ausgestreckt am Strand zu liegen und die großen Zehen in die richtige Südsee zu tauchen. Man braucht nur den Mund aufzusperren und eine reife Banane fällt einem direkt hinein!

Kinderbücher
2
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Ja, die Zeit vergeht und man fängt an, alt zu werden', sagte Pippi. 'Im Herbst werde ich zehn Jahre alt und dann hat man wohl seine besten Tage hinter sich.'

Kinderbücher
3
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

Annika fragte: 'Dürfen wir mit den Fingern essen?' 'Meinetwegen gern', sagte Pippi. 'Aber ich halt mich an den alten Trick, mit dem Mund zu essen.'

Essen, Kinderbücher
2
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Ob Plutimikation oder Division - an so einem Tag soll man sich überhaupt nicht mit 'ions' beschäftigen', sagte Pippi. 'Oder es müsste 'Lustifikation' sein.'

Kinderbücher
2
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Nachthemden sind nicht gefährlich', beteuerte Pippi. 'Sie beißen nur, wenn sie angegriffen werden.'

Kinderbücher
1
0
Buchzitat von Astrid Lindgren aus Pippi Langstrumpf

'Singt ruhig, ich erhole mich inzwischen ein bisschen', sagte Pippi, 'Zuviel Gelehrsamkeit kann selbst den Gesündesten kaputtmachen.'

Lernen, Kinderbücher
1
0
Buchzitat von Anthony E. Zuiker aus Level 26 - Dunkle Prophezeiung

We learn more by remembering than forgetting.

Erinnerungen
5
0
Buchzitat von Anthony E. Zuiker aus Level 26 - Dunkle Prophezeiung

You only get healing by remembering.
Forgetting is just suppression.

Erinnerungen, Vergessen
4
0
Buchzitat von Jeaniene Frost aus Nighthuntress - Blutrote Küsse

Du musst mit deinem Schicksal klar kommen wie jeder andere auf dieser beschissenen Welt auch. Du hast Fähigkeiten, für die manch einer töten würde, ob es dir nun gefällt oder nicht. Du hast eine Mutter, die dich liebt, und ein schönes Zuhause. Scheiß auf deine hinterwäldlerischen, ignoranten Nachbarn, die auf dich herabsehen, weil du ohne Vater aufgewachsen bist. Die Welt ist groß, und du hast eine wichtige Rolle ihn ihr zu spielen. Glaubst du, allen anderen geht immer nur gut? Glaubst du, alle anderen können sich ihr Schicksal aussuchen? Tut mir leid, Süße, aber so läuft das nicht. Du kümmerst dich um die, die dir nahestehen, und kämpfst die Schlachten, die du gewinnen kannst, und das, Kätzchen, ist das Leben.

1
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Aufruhr im Gemüsebeet

Pettersson grub das Gemüsebeet um und harkte die Erde glatt. Dann säte er die Samen in geraden schönen Reihen, Mohrrüben-, Zwiebel-, Erbsen- und Bohnensamen. Der Kater pflanzte sein Fleischklößchen. Von Zeit zu Zeit lief er hin, um nachzusehen, ob es schon gewachsen war.

0
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Eine Geburtstagstorte für die Katze

Findus saß eine Weile still da, dann sagte er: 'Aber die eine oder andere Kuh hab ich ja schon mal in Bewegung gesetzt. Also, wenn's uns ordentlich zwickt, werd ich auch mit diesem Stier fertig.'

0
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Wie Findus zu Pettersson kam

Und ich dachte schon du wärst fort und hast dir einen besseren alten Mann gesucht.

1
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Armer Petterson

Heute ist er wirklich traurig, dachte Findus. Ich muss mir was einfallen lassen, damit er wieder fröhlich wird. Leise wie ein Katze schlich Findus auf den Küchentisch ganz nah zu Petterson heran und hielt eine Kralle in die Luft. 'Ja, was ist denn?'murmelte Petterson. 'Wir können angeln gehen. Dann wirst du wieder fröhlich', flüsterte Findus.

0
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Aufruhr im Gemüsebeet

Aber ich mag keine fünf bis zehn neue Kartoffeln und Mohrrüben auch nicht. Können wir nicht lieber Fleischklößchen pflanzen?

Kinderbücher
2
0
Buchzitat von Ernest Cline aus Armada

Many species lack the ability to defy their own animal instincts and allow their intellect to prevail.

Intelligenz
0
0