Buchzitate von David Levithan

Buchzitate
Buchzitat von David Levithan aus Letztendlich sind wir dem Universum egal

(…) wenn die Menschheit sich schwertut anzuerkennen, dass wir achtundneunzig Prozent miteinander gemeinsam haben, ganz gleich, welcher Religion, Rasse ider Geschlecht wir angehören und woher wir kommen. (…) Aus unerfindlichen Gründen konzentrieren wir uns gern auf die zwei Prozent, in denen wir uns unterscheiden, und daraus resultieren die meisten Konflikte der Welt.

8
Kommentieren0
Buchzitat von David Levithan aus Letztendlich sind wir dem Universum egal

Wir alle wollen, dass immer alles okay ist. Wir streben gar nicht so sehr nach phantastisch oder grandios oder hervorragend. Wir geben uns gern mit okay zufrieden, denn in den meisten Fällen ist okay völlig ausreichend.

10
Kommentieren0
Buchzitat von David Levithan aus Noahs Kuss - und plötzlich ist alles anders...

'Du mischst dich in mein Privatleben ein!', beschuldigte ich sie.
Sie zwinkerte mir zu. 'Natürlich tu ich das. Dafür sind Freunde ja da.'

Freunde
5
Kommentieren0
Buchzitat von David Levithan aus Noahs Kuss - und plötzlich ist alles anders...

Manchmal ist es nur ein kleiner Schritt zwischen dem Wissen, was man zu tun hat, und dem Handeln, das darauf folgt. Und manchmal kann sich dazwischen eine unendliche Ebene ausbreiten.

Entscheidung, Angst
17
Kommentieren0
Buchzitat von David Levithan aus Noahs Kuss - und plötzlich ist alles anders...

Da küsste er mich zurück – mit einem Kuss wie ein Lächeln.

4
Kommentieren0
Zitat hinzufügen