Buchzitate aus Der Anwalt des Don

Die schönsten Buchzitate
Buchzitat von Tharah Meester aus Der Anwalt des Don

Seine Stimme war geplagt von Morgenheiserkeit. Nun hatte Sal das Gefühl, dass er etwas gehört hatte, was er nicht hätte hören sollen. Der Klang der Stimme eines Menschen, wenn sie rau von der Nacht war, sollte einem Liebhaber vorbehalten sein. Es war etwas Vertrautes, etwas Intimes.

0
0