Filmzitate aus Der Vorleser

Der Vorleser ist ein Roman des deutschen Schriftstellers Bernhard Schlink aus dem Jahr 1995. Im Vordergrund des dreiteiligen Romans steht anfangs die ungleiche erotische Beziehung des Ich-Erzählers Michael Berg zu der 21 Jahre älteren Hanna Schmitz. Im weiteren Verlauf konzentriert sich die Darstellung des Erzählers, der offensichtlich in seinem Rückblick die Sichtweise des Juristen und Autors Schlink teilt, zunehmend auf ethische Fragen und den Umgang mit den Tätern des Holocaust in der Bundesrepublik der 1960er Jahre.

Die schönsten Filmzitate
Filmzitat aus Der Vorleser

'Ich kann nicht ohne dich leben. Ich kann es nicht. Schon der Gedanke daran bringt mich um.' - 'Ich fürchte nichts. Nichts, als die Grenzen deiner Liebe.'

Liebeserklärungen
2
0