Zitate und Sprüche über Deutschland und Deutsche (Seite 2)

Sprichwörter
Zitate 26 bis 32 von 3212
Zitat von Arthur Schopenhauer

In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.

Deutschland, Neid, Anerkennung
1
Kommentieren0
Zitat von Günter Netzer

Das war eine gut organisierte WM mit grausamem Getöse, mit schlechten Schiedsrichtern und durchschnittlichem Fußball. Alles wird überschattet durch die überragende deutsche Manschaft.

Deutschland, Fußball, 2010
0
Kommentieren0
Zitat von Mark Twain

Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.

German literacy ought to be gently and reverently set aside among the dead languages, for only the dead have time to learn it.

Deutschland, Sprache
2
Kommentieren0
Zitat von Heinrich Heine

Das ist schön bei uns Deutschen;
keiner ist so verückt,
dass er nicht einen noch Verrückteren fände,
der ihn versteht.

Deutschland, Freundschaft, Beziehung, Verrücktheit
3
Kommentieren0
Zitat von Jutta Allmendinger

Warum sollte ein hochqualifizierter Ausländer in ein Land gehen, in dem er sich ständig dafür rechtfertigen muss, dass er hier ist?

Deutschland, 2010, Integration, Intoleranz
0
Kommentieren0
Zitat von Elmar Heinrich Brok

Vor einem Volk, das darüber streitet, ob ein Hauptbahnhof gebaut wird, muss nun wirklich niemand Angst haben.

Deutschland, 2010, Politik
0
Kommentieren0
Zitat von Arthur Schopenhauer

Der eigentümliche Fehler der Deutschen ist, dass sie, was vor ihren Füßen liegt, in den Wolken suchen.

Deutschland, Irrtümer
0
Kommentieren0
Zitate 26 bis 32 von 3212
Zitat hinzufügen