Die besten Zitate und Sprüche über Erziehung (Seite 2)

Sprichwörter
Zitate 26 bis 45 von 4512
Zitat von Ridley Scott

Unsere Kinder verlernen grundlegende Fähigkeiten, um selbst kreativ zu sein. Sie sehen fern oder spielen Videospiele. Ich dagegen finde nichts daran verkehrt, mal ein gutes Buch in die Hand zu nehmen oder Buntstifte und Zeichenpapier. Damit betritt man den größten Kinosaal der Welt: das Gehirn.

Erziehung, Fantasie, Medien, Kreativität, Videospiele
5
0
Zitat von Peter Hohl

Welche Eltern sind erfolgreicher:
Die ihren Kindern sagen, was sie sollen -
oder die sie erleben lassen, was sie können?

Kinder, Erziehung, Eltern
2
0
Buchzitat von Christopher Paolini aus Eragon

Die Taten der Kinder sind immer auch Zeugnis der Erziehung, die sie von ihren Eltern erhalten haben.

Kinder, Erziehung, Eltern
14
0
aus Indisches Sprichwort

Solange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln.
Sind sie älter geworden, gib ihnen Flügel.

Kinder, Erziehung
5
0
Zitat von Peter Rosegger

Kinder sind wie ein Buch, in dem wir lesen und in das wir schreiben können.

Kinder, Erziehung, Eltern, Geburt
0
0
Songtext-Zitat von Wortschatzprojekt - Auftakt, Album: Kapitel des Zerfalls

Geht die Kinder erzieh'n, anstatt nur Steine zu werfen
Denn die Quitting geht euch in zehn Jahren tierisch auf die Nerven

Erziehung, Eltern
3
0
Zitat von Walt Disney - Deeds rather than words

Ich halte nichts davon, Sachverhalte für Kinder zu verharmlosen, sei es im richtigen Leben oder im Film. Auch meine eigenen Kinder habe ich nicht wie Mimosen behandelt, und ich denke, niemand sollte dies tun. Kinder sind Menschen, und sie sollten sich anstrengen müssen, um Dinge zu lernen, Dinge zu verstehen, genau so wie Erwachsene sich anstrengen müssen, wenn sie sich mental weiterentwickeln wollen. Das Leben besteht aus Licht- und Schattenseiten. Und wir wären unehrlich, unaufrichtig und verniedlichend, wenn wir so tun, als gäbe es diese Schattenseiten nicht. Viele Dinge sind gut, und diese sind die stärksten Dinge, aber es gibt auch böse Dinge, und wir tun unseren Kindern keinen Gefallen, wenn wir sie vor der Realität abschirmen. Das wichtige ist, unsere Kinder zu lehren, dass das Gute immer über das Böse triumphieren kann. Und genau das ist es, was ich mit meinen Filmen versuche.

I don't believe in playing down to children, either in life or in motion pictures. I didn't treat my own youngsters like fragile flowers, and I think no parent should. Children are people, and they should have to reach to learn about things, to understand things, just as adults have to reach if they want to grow in mental stature. Life is composed of lights and shadows, and we would be untruthful, insincere, and saccharine if we tried to pretend there were no shadows. Most things are good, and they are the strongest things; but there are evil things too, and you are not doing a child a favor by trying to shield him from reality. The important thing is to teach a child that good can always triumph over evil, and that is what our pictures attempt to do.

Kinder, Erziehung
5
0
Buchzitat von Joanne K. Rowling aus Harry Potter - Und der Feuerkelch

Es spielt keine Rolle, als was wir geboren sind, sondern was wir geworden sind.

You place too much importance... on the so-called purity of blood! You fail to recognize that it matters not what someone is born, but what they grow to be!

Erziehung, Charakter
7
0
Zitat von Erich Maria Remarque

Erst wenn man genau weiß, wie die Enkel ausgefallen sind, kann man beurteilen, ob man seine Kinder gut erzogen hat.

Kinder, Erziehung, Familie
5
0
von Afrikanisches Sprichwort

Ehre dein Kind und es wird dich ehren.

Kinder, Erziehung
1
0
Zitat von François de La Rochefoucauld

An seinen Vorfahren kann man nichts ändern, aber man kann mitbestimmen, was aus den Nachkommen wird.

Kinder, Erziehung, Generation
0
0
Zitat von Jean Cocteau

Gute Erziehung besteht darin, dass man verbirgt, wie viel man von sich selbst hält und wie wenig von den anderen.

Erziehung
0
0
Zitat von John Locke

Die größte Kunst ist, den Kleinen alles, was sie tun oder lernen sollen, zum Spiel und Zeitvertreib zu machen.

Lernen, Erziehung
0
0
Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Wer sich seiner eigenen Kindheit nicht mehr deutlich erinnert, ist ein schlechter Erzieher.

Erziehung, Kindheit
1
0
Zitat von Abraham Lincoln

Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.

Lernen, Erziehung, Arbeit
1
0
Zitat von Astrid Lindgren

Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.

Kinder, Erziehung, Gewalt
5
0
Buchzitat von Cecelia Ahern aus Für immer vielleicht

Kinder nehmen die Reaktionen ihrer Eltern auch als Maßstab dafür, wie schlimm eine Situation wirklich ist. Wenn ein Kind hinfällt und nicht ganz sicher ist , ob es sich richtig schlimm wehgetahn hat, dann beobachtet es seine Eltern. Wenn die ein besorgtes Gesicht machen und händeringend angerannt kommen, fängt das Kind sofort an zu weinen. Wenn sie aber locker bleiben, vielleicht sogar lachen und etwas sagen wie: 'Dieser böse Boden', dann rappelt sich das Kind auf und spielt weiter als wäre nichts geschehen.

Kinder, Erziehung, Kindheit
10
0
aus Afrikanisches Sprichwort

Um ein Kind groß zu ziehen, braucht es ein ganzes Dorf.

Erziehung
0
0
Zitat von Erich Kästner

Es kann nicht früh genug darauf hingewiesen werden, dass man die Kinder nur dann vernünftig erziehen kann, wenn man zuvor die Lehrer vernünftig erzieht.

Lehrer, Kinder, Erziehung
1
0
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry

Leben heißt, langsam geboren zu werden. Es wäre auch zu bequem, wenn man sich fertige Seelen besorgen könnte.

Leben, Lernen, Erziehung, Seele
11
0
Zitate 26 bis 45 von 4512

Über Erziehung