Zitate aus Goethes Faust - Faust-Zitate (Seite 2)

Die schönsten Buchzitate
Zitate 26 bis 33 von 3312
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Das also war des Pudels Kern!

4
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust - Der Tragödie erster Teil

Das Alter macht nicht kindisch, wie man spricht,
Es findet uns nur noch als wahre Kinder.

Geburtstag, Alter
8
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Ich bin ein Teil von jener Kraft, Die stets das Böse will und stets das Gute schafft

Gut und Böse
3
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein

Wünsche
6
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
ist wert, dass es zugrunde geht;
Drum besser wär's, dass nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

5
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Es irrt der Mensch, solang er strebt.

Menschen, Irrtümer, Berühmte Zitate
6
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Allwissend bin ich nicht, doch viel ist mir bewusst.

Wissen
7
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Wortspiele, Eifersucht
21
0
Zitate 26 bis 33 von 3312