Buchzitate aus Games of love

Buchzitate
Buchzitat von Rachel van Dyken aus Games of love - Unendliches Verlangen

Oma Nadine steckte die Hand aus und tätschelte Aileen am Arm.
'Liebchen, ich bin die mit den Hörgeräten nicht Sie. Ich habe sie Nutte genannt. Soll ich es ihnen buchstabieren?'

1
Kommentieren0
Buchzitat von Rachel van Dyken aus Games of love - Bittersüsse Sehnsucht

Travis: 'Kacey'
Kacey: 'Satan'
Travis: 'Deine Haare sind anders.'
Kacey: 'Und du bist endlich groß genug für deine Nase geworden.'

0
Kommentieren0
Buchzitat von Rachel van Dyken aus Games of love - Bittersüsse Sehnsucht

>>M-M-Mordsspinne! Auf deinem Hintern!<< >>Mach die weg!<< >>Kann ich nicht! Du weißt doch, dass ich Angst vor Spinnen habe! Was ist, wenn die mich anspringt!<< >>Besser, die springt dich an, bevor sie mich in den Hintern beißt. Dann erschreck sie!<< >>Wenn ich sie erschrecke, dann frisst sie dich, und das kann ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.<< >>O Mann, sie bewegt sich! Das ist so ekelig! Kannst du nicht irgendwie mit deinem Hintern wackeln oder so?<< >>Ja klar. Ich spanne einfach meine Gesäßmuskeln an und hoffe, dass die Spinne dann so geschockt ist, dass sie wieder in das Höllenloch zurückkriecht, aus dem sie gekommen ist.<< >>Du musst ja nicht gleich gemein werden. Okay, ähm. Ich hole einen Stock. Denkst du das wird klappen?<< >>Töte sie einfach!<< >>Hab einen!<< [...] Und dann ... sengender Schmerz. >>Ich hab's geschafft! Ich hab's geschafft! Ich habe die Spinne geplättet!<< >>Und den Mann beinahe dazu! Was hast du genommen? Einen Baseballschläger?<< >>Das war alles was ich finden konnte.<<

0
Kommentieren0
Zitat von Rachel van Dyken (Games of love) - Bittersüsse Sehnsucht

>>M-M-Mordsspinne! Auf deinem Hintern!<< >>Mach die weg!<< >>Kann ich nicht! Du weißt doch, dass ich Angst vor Spinnen habe! Was ist, wenn die mich anspringt!<< >>Besser, die springt dich an, bevor sie mich in den Hintern beißt. Dann erschreck sie!<< >>Wenn ich sie erschrecke, dann frisst sie dich, und das kann ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.<< >>O Mann, sie bewegt sich! Das ist so ekelig! Kannst du nicht irgendwie mit deinem Hintern wackeln oder so?<< >>Ja klar. Ich spanne einfach meine Gesäßmuskeln an und hoffe, dass die Spinne dann so geschockt ist, dass sie wieder in das Höllenloch zurückkriecht, aus dem sie gekommen ist.<< >>Du musst ja nicht gleich gemein werden. Okay, ähm. Ich hole einen Stock. Denkst du das wird klappen?<< >>Töte sie einfach!<< >>Hab einen!<< [...] Und dann ... sengender Schmerz. >>Ich hab's geschafft! Ich hab's geschafft! Ich habe die Spinne geplättet!<< >>Und den Mann beinahe dazu! Was hast du genommen? Einen Baseballschläger?<< >>Das war alles was ich finden konnte.<<

0
Kommentieren0
Buchzitat von Rachel van Dyken aus Games of love - Bittersüsse Sehnsucht

Travis war klar, dass das für ihn eine Doppelbedeutung hatte. Er musst wirklich seine alte Angst bezwingen, indem er die Frau endlich mal küsste und sich ein für alle Mal davon befreite. Und jetzt geisterte diese verdammte Krabbe aus 'Arielle' durch seinen Kopf und trällerte 'Küss sie doch'. Na toll.

0
Kommentieren0
Buchzitat von Rachel van Dyken aus Games of love - Bittersüsse Sehnsucht

>>Aber ich doch nicht.<< Travis hob die Hände. >>Als hätte ich dir jemals Streiche gespielt.<< >>Sagt gerade der, der mit Frösche ins Bett gesteckt hat, als ich zehn Jahre alt war.<< >>Zu meiner Verteidigung: Die waren tot.<< >>O ja, Travis<<, erwiderte Kacey und verdrehte die Augen, >>das macht es ja auch viel besser. Tote Frösche. Ernsthaft?<<

0
Kommentieren0
Zitat hinzufügen