Die besten Zitate und Sprüche über Geld und Reichtum (Seite 5)

Sprichwörter
Zitate 101 bis 125 von 134123456
Zitat von Ron Kritzfeld

Die Zeit ist kein Geld. Aber den einen nimmt das Geld die Zeit und den anderen die Zeit das Geld.

Geld, Zeit
0
0
Zitat von Franklin Delano Roosevelt

Ich stehe Statistiken etwas skeptisch gegenüber. Denn laut Statistik haben ein Millionär und ein armer Kerl jeder eine halbe Million.

Geld, Statistik
0
0
Zitat von Mark Twain

Das Gesetz der Arbeit scheint äußerst ungerecht - aber es ist da, und niemand kann es ändern: Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, desto besser wird sie bezahlt.

The higher the pay in enjoyment the worker gets out of it, the higher shall be his pay in cash, also.

Geld, Arbeit
0
0
Zitat von George Bernard Shaw

Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Glück, Jugend, Geld, Alter
0
0
Zitat von Unbekannt

Geld alleine macht nicht glücklich, es muss einem schon gehören.

Geld
1
0
Zitat von George Bernard Shaw

Es stimmt, dass Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen.

Geld, Neid
0
0
Zitat von Kurt Marti

Die Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht.

Geld, Weihnachten
0
0
Zitat von Heinrich Böll

Die einzige Drohung, die einem Deutschen Angst einjagt, ist die des sinkenden Umsatzes.

Gier, Deutsche, Geld
1
0
Zitat von Antoine de Saint-Exupéry

Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt zu leben.

Gier, Geld
3
0
Zitat von Samuel Butler

Freundschaft ist wie Geld, leichter gewonnen als erhalten.

Geld, Freundschaft
0
0
Zitat von Jean Paul Getty

Sparmaßnahmen muss man dann ergreifen, wenn man viel Geld verdient. Sobald man in den roten Zahlen ist, ist es zu spät.

Geld
0
0
Zitat von Pablo Picasso

Ich würde gern leben wie ein armer Mann mit einem Haufen Geld.

Geld
0
0
Zitat von Epikur

Willst du jemanden reich machen, musst du ihm nicht das Gut mehren, sondern seine Bedürfnisse mindern.

Geld, Bescheidenheit
0
0
Zitat von Benjamin Franklin

Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, dass er für Geld alles zu tun bereit ist.

Gier, Geld
1
0
Zitat von Arthur Schopenhauer

Man wird in der Regel keinen Freund dadurch verlieren, dass man ihm ein Darlehen abschlägt, aber sehr leicht dadurch, dass man es ihm gibt.

Geld, Freundschaft
0
0
Buchzitat von J.R.R. Tolkien aus Der kleine Hobbit

Wenn mehr von uns Heiterkeit, gutes Tafeln und klingende Lieder höher als gehortetes Gold schätzen würden, so hätten wir eine fröhlichere Welt.

If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world.

Gier, Lachen, Geld, Freundschaft
10
0
Zitat von Thomas Jefferson

Banken sind gefährlicher als stehende Armeen.

Geld, Banker
0
0
Zitat von Josephine Baker

Mit Geld kann man viele Freunde kaufen - aber selten ist einer seinen Preis wert.

Gier, Geld, Freundschaft
0
0
Zitat von George Bernard Shaw

Zu haben was man will ist Reichtum, es aber ohne Reichtum tun, ist Kraft.

Geld, Stärke
0
0
Zitat von Martin Luther King

Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Maß unserer Menschlichkeit.

Gier, Menschen, Geld, Erfolg
3
0
Zitat von Benjamin Franklin

Zeit ist Geld.

Geld, Zeit
0
0
Zitat von Unbekannt

Das wahre Maß deines Reichtums ist, wieviel du wert wärest, wenn Du all Dein Geld verlieren würdest.

Geld
1
0
Zitat von Unbekannt

Auf den billigen Plätzen sind die netteren Leute
Auf den kleinen Hochzeiten gibt's die schöneren Bräute
Ich schlafe lieber im Zelt als im teuren Hotel
Die schönsten Dinge der Welt bekommt man ohne Geld

Geld
1
0
Zitat von Pablo Picasso

Ein Maler ist ein Mann, der malt, was er verkauft. Ein Künstler ist dagegen ein Mann, der das verkauft, was er malt.

Gier, Geld, Kunst, Malerei
2
0
Buchzitat von Leo Tolstoi aus Anna Karenina

Wenn das Gute eine Ursache hat, hört es auf, das Gute zu sein, wenn es einen Lohn zur Folge hat, ist es auch nicht mehr das Gute. Folglich steht das Gute außerhalb der Kette von Ursache und Wirkung.

Geld, Moral
3
0
Zitate 101 bis 125 von 134123456

Über Geld

Unterstütze myZitate mit deinen Amazon-Käufen ** Wie funktioniert das?Wenn du über diesen Link etwas bei Amazon kaufst, erhält myZitate einen kleinen Teil deines Umsatzes. Das ändert nichts am bezahlten Preis - dir entstehen dabei keinerlei Kosten!> Jetzt loslegen!