Zitate von Georg Christoph Lichtenberg

Georg Christoph Lichtenberg war ein Mathematiker, Naturforscher und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik im Zeitalter der Aufklärung. Lichtenberg gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus.

Zitate
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Die großen Begebenheiten der Welt werden nicht gemacht, sondern sie finden sich.

Große Werke
1
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Es gibt Leute, die glauben, alles wäre vernünftig, was man mit einem ernsthaften Gesicht tut.

Lachen & Lächeln, Humor, Ernsthaftigkeit
0
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Wer in sich selbst verliebt ist, hat wenigstens bei seiner Liebe den Vorteil, dass er nicht viele Nebenbuhler erhalten wird.

Arroganz
3
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?

Bücher, Intelligenz
0
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

Veränderung
0
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Liebe: ein Handel, wobei beide Parteien gewinnen.

Liebe
1
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel heraus gucken.

Bücher, Intelligenz
2
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.

Wahrheit
0
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Es ist nicht wenig Zeit, was wir haben, sondern es ist viel, was wir nicht nutzen.

Zeit
0
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.

Fortschritt, Veränderung
2
0
Zitat von Georg Christoph Lichtenberg

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.

Fehler & Schwächen
4
0