Gott Sprüche - Die besten Sprüche und Zitate über Gott (Seite 3)

Gott Sprüche - Die besten Sprüche und Zitate über Gott
Zitate 101 bis 150 von 1521234
Bibelspruch aus Jesaja, 43, 19

Seht hin; ich mache etwas Neues; schon keimt es auf. Seht ihr es nicht? Ich bahne einen Weg durch die Wüste und lasse Flüsse in der Einöde entstehen.

Gott, Glaube, Bibel
1
0
aus Arabisches Sprichwort

Gott achtet uns, wenn wir arbeiten. Aber Gott liebt uns, wenn wir tanzen.

Gott, Arbeit, Tanzen
1
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Die Stadt in der Wüste

Wenn der Glaube erlischt, stirbt Gott und erweist sich fortan als unnötig.

Gott, Glaube
3
0
Zitat von Galileo Galilei

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen.

Gott, Glaube
1
0
Zitat von Christian Morgenstern

Das Wunder ist das einzig Reale, es gibt nichts außer ihm. Wenn aber alles Wunder ist, das heißt durch und durch unbegreiflich, so weiß ich nicht, warum man dieser großen einen Unbegreiflichkeit, die alles ist, nicht den Namen Gott sollte geben dürfen.

Wunder, Gott
2
0
Zitat von Unbekannt

Freuen dürfen sich alle, die nur noch von Gott etwas erwarten und nicht von sich selbst; denn sie werden mit ihm in der neuen Welt leben.

Gott, Glaube
0
0
Zitat von C.S. Lewis

An Gottes Dasein glauben heißt: ich stehe nicht mehr vor einem Argument, das meine Zustimmung verlangt, sondern vor einer Person, die mein Vertrauen fordert.

Gott, Glaube, Vertrauen
1
0
Zitat von Samuel Butler

Der Unterschied zwischen Gott und den Historikern besteht hauptsächlich darin, dass Gott die Vergangenheit nicht mehr ändern kann.

Gott, Vergangenheit
2
0
Zitat von Bob Marley

Gott hat nie einen Unterschied gemacht zwischen schwarz, weiss, blau, rosa oder grün. Menschen sind einfach Menschen. Das ist die Botschaft, die wir zu verbreiten versuchen.

Gott, Toleranz
16
0
Zitat von Peter Bamm

Was der liebe Gott vom Gelde hält, kann man an den Leuten sehen, denen er es gibt.

Gott, Geld
0
0
Zitat von Søren Kierkegaard

Ich danke Gott, dass kein lebendes Wesen mir sein Dasein verdankt.

Gott, Schöpfung
0
0
Bibelspruch aus Psalmen, 46, 2-4

Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben. Darum fürchten wir uns nicht, wenngleich die Welt unterginge und die Berge mitten ins Meer sänken, wenngleich das Meer wütete und wallte und von seinem Ungestüm die Berge einfiele.

Gott
0
0
Zitat von Albert Einstein

Gott würfelt nicht.

I, at any rate, am convinced that He does not throw dice.

Gott, Glück, Zufall
3
0
Zitat von Mark Twain

Drei Dinge von unschätzbarem Wert hat Gott unserem Land gegeben: die Freiheit der Rede, die Freiheit des Glaubens und die Vernunft, beide nicht in Anspruch zu nehmen.

It is by the goodness of God that in our country we have those three unspeakably precious things: freedom of speech, freedom of conscience, and the prudence never to practice either of them.

Gott, Freiheit, Vernunft
1
0
Zitat von Mark Twain

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

Gott, Menschen, Schöpfung
1
1
Zitat von Benjamin Franklin

Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.

Gott, Bier
0
0
Zitat von Martin Luther King

Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.

Gott, Probleme
1
0
Zitat von Albert Einstein

Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können.

Gott, Verständnis, Schöpfung
3
0
Zitat von Margaret Fishback Powers

Eines Nachts hatte ich einen Traum: Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn. Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten, Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben. Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand, meine eigene und die meines Herrn.

Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte, daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten Zeiten meines Lebens.

Besorgt fragte ich den Herrn: 'Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein. Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist. Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am meisten brauchte?'

Da antwortete er: 'Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten. Dort wo du nur eine Spur gesehen hast, da habe ich dich getragen.'

Gott, Glaube, Vertrauen, Einsamkeit & Alleinsein
5
0
Zitat von Heinrich Heine

Gott hat die Esel geschaffen, damit sie dem Menschen zum Vergleich dienen können.

Gott, Menschen
1
0
Zitat von Frank Frankfort Moore

Wenn ein sterbliches Wesen je die Stimme Gottes hören würde, dann in einem Garten beim Wehen des Abendwindes.

Gott, Wind, Garten
0
0
Zitat von Oliver Hassencamp

Der Papst ist der einzige Konzern-Vize, der seinen Chef nie zu sehen bekommt. Nicht einmal bei der Weihnachtsfeier.

Gott
0
0
Zitat von Unbekannt

Ich bin so wie der liebe Gott mich geschaffen hat, und wenn er mit seinem Werk zufrieden ist, bin ich es auch.

Gott, Selbstbewusstsein, Zufriedenheit
1
0
Zitat von Hermann Hesse

Die Verzweiflung schickt uns Gott nicht, um uns zu töten, er schickt sie uns, um neues Leben in uns zu erwecken.

Leben, Gott, Verzweiflung
6
0
von Irisches Sprichwort

Wenn Gott den Menschen misst, legt er das Maßband nicht um den Kopf, sondern um das Herz.

Gott, Herz, Menschen, Kopf, Konfirmation
2
0
Zitat von Unbekannt

Klettere nicht auf einen morschen Baum und schreie: Gott hilf mir!

Gott
0
0
Zitat von Barack Obama

And I will do everything that I can as long as I am President of the United States to remind the American people that we are one nation under God, and we may call that God different names but we remain one nation.

Gott, Toleranz, Religion, Amerika, Team
0
0
Zitat von Ludwig van Beethoven

Sich selbst darf man nicht für so göttlich halten, dass man seine eigenen Werke nicht gelegentlich verbessern könnte.

Gott, Musik, Fortschritt
0
0
Zitat von Fjodor M. Dostojewski

Einen Menschen lieben heißt ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.

Gott, Liebe
2
0
Zitat von Unbekannt

Habe dein Schicksal lieb, denn es ist Gottes Weg mit deiner Seele.

Gott, Schicksal
0
0
Zitat von J.R.R. Tolkien

Fantasie bleibt ein Menschenrecht:
Wir schaffen in unserem Maß und in unserer abgeleiteten Art, weil wir erschaffen wurden; und nicht nur erschaffen, sondern erschaffen im Abbild und Ähnlichkeit mit dem Schöpfer.

Gott, Schöpfung, Fantasie
2
0
Songtext-Zitat von Curse - 100 Jahre, Album: Freiheit

Gott bitte gib uns die Kraft
um zu ändern was wir können und zu akzeptieren dass
manche Dinge einfach sind wie sie sind
und bitte gib uns die Weisheit sodass wir sehen was der Unterschied ist

Leben, Gott
5
0
von Äthiopisches Sprichwort

Tadle Gott nicht, weil er den Tiger erschaffen hat. Danke ihm dafür, daß er dem Tiger keine Flügel verlieh.

Gott, Dankbarkeit, Flügel
1
0
Zitat von Unbekannt

Gott gab uns die Zeit - von Eile hat er nichts gesagt.

Gott, Zeit
0
0
Zitat von Galileo Galilei

Mathematik = Das Alphabet, mit dessen Hilfe Gott das Universum beschrieben hat.

Gott, Mathematik, Universum
1
0
Zitat von John McLaughlin

Gott ist der höchste Musiker. Ich bin nur das Instrument, auf dem er spielt.

Gott, Musik, Glaube
1
0
Zitat von Arthur Schopenhauer

Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen.

Gott, Natur, Schöpfung
1
0
Zitat von Joshua Harris

Gott hat keinen Einheitsplan für alle Menschen, sondern will mit dir einmalige Geschichte schreiben.

Gott, Charakter
0
0
Bibelspruch aus Jesaja, 40, 31

Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue Kraft, sie bekommen Flügel wie Adler. Sie laufen und werden nicht müde, sie gehen und werden nicht matt.

Gott, Glaube, Vertrauen
5
0
Zitat von Bertolt Brecht

Einer fragte Herrn K., ob es einen Gott gäbe. Herr K. sagte: ' Ich rate dir, nachzudenken, ob dein Verhalten je nach der Antwort auf diese Frage sich ändern würde. Würde es sich nicht ändern, dann könnten wir die Frage fallenlassen. Würde es sich ändern, dann kann ich dir wenigstens noch so behilflich sein, daß ich dir sage, du hast dich schon entschieden: Du brauchst einen Gott.

Gott, Glaube
2
0
Zitat von Anthony Dalla Villa

Wer du bist ist Gottes Geschenk für dich. Was du daraus machst ist dein Geschenk für Gott.

Gott
0
0
Bibelspruch aus Psalmen, 121, 3-8

Der Herr wird nicht zulassen, dass du fällst; er, dein Beschützer, schläft nicht. Ja, unser Beschützer schläft und schlummert nicht. Der Herr gibt auf dich Acht; er steht dir zur Seite und bietet dir Schutz vor drohenden Gefahren. Der Herr schützt dich vor allem Unheil, er bewahrt dein Leben. Er gibt auf dich Acht, wenn du aus dem Haus gehst und wenn du wieder heimkehrst. Jetzt und für immer steht er dir bei.

Gott, Glaube, Vertrauen
2
0
Zitat von Unbekannt

Ich glaube an Gott, wie ein Blinder an die Sonne glaubt.
Nicht, weil er sie sieht, sondern weil er sie spürt...

Gott, Glaube
3
0
Zitat von Unbekannt

Interview mit Gott

Ich träumte, ich hätte ein Interview mit Gott.
'Du möchtest also ein Gespräch mit mir?' fragte Gott.
'Wenn Du die Zeit hast', sagte ich.

Gott lächelte. 'Meine Zeit ist die Ewigkeit. Welche Fragen würdest Du mir gerne stellen?'

'Was erstaunt Dich am meisten an den Menschen?'

Gott antwortete: 'Dass sie der Kindheit überdrüssig werden, sich beeilen, erwachsen zu werden, um sich dann danach zu sehen, wieder Kinder sein zu können. Dass sie um Geld zu verdienen ihre Gesundheit auf's Spiel setzen und dann ihr Geld ausgeben um wieder gesund zu werden. Dass sie durch die ängstlichen Blicke in ihre Zukunft das jetzt vergessen, so dass sie weder in der Gegenwart, noch in der Zukunft leben. Dass sie leben, als würden sie niemals sterben, um dann zu sterben, als hätten sie nie gelebt.'

Gott nahm meine Hand und wir schwiegen gemeinsam eine Weile. Dann wollte ich wissen:
'Was möchtest Du, dass Deine Kinder lernen?'

Gott antwortete mit einem Lächeln. 'Dass man niemanden veranlassen kann, jemanden zu lieben, sondern zulassen darf, geliebt zu werden. Dass es nicht förderlich ist, sich mit anderen zu vergleichen. Dass eine reiche Person nicht jemand ist, der/die das meiste hat, sondern vielleicht das wenigste braucht. Dass es nur einige Sekunden braucht, einem Menschen tiefe Wunden zuzufügen, jedoch viele Jahre, diese wieder zu heilen. Dass Vergebung durch gelebtes Vergeben geschieht. Dass es Mensch gibt, die sie tief und innig lieben, jedoch nicht wissen, wie sie ihre Gefühle ausdrücken können. Dass zwei Menschen dasselbe betrachten können und es unterschiedlich sehen. Dass es manchmal nicht genug ist, Vergebung zu erhalten, sondern sich selbst zu vergeben, und dass ich hier bin...immer.'

Gott, Menschen, Kindheit
7
0
Zitat von C.S. Lewis

Auch wenn unsere Gefühle kommen und gehen, Gottes Liebe tut es nicht.

Gott, Gefühle
1
0
Bibelspruch aus Matthäus, 18, 4

Wer aber so klein und demütig sein kann wie ein Kind, der ist der Größte in Gottes neuer Welt.

Gott, Kinder
2
0
Bibelspruch aus Jeremia, 29, 13-14

Wenn ihr mich sucht, werdet ihr mich finden. Ja, wenn ihr mich von ganzem Herzen sucht, will ich mich von euch finden lassen. Das verspreche ich euch.

Gott
2
0
Bibelspruch aus Josua, 1, 9

Sei mutig und entschlossen! Lass dich nicht einschüchtern, und hab keine Angst! Denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst.

Gott, Glaube, Vertrauen, Angst
6
0
Bibelspruch aus Römer, 8, 38-39

Denn ich bin ganz sicher: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Dämonen, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch irgendwelche Gewalten, weder Hohes noch Tiefes oder sonst irgendetwas können uns von der Liebe Gottes trennen, die er uns in Jesus Christus, unserem Herrn, schenkt.

Gott, Liebe, Jesus
2
0
Zitat von Martin Luther

Wenn du ein Kind siehst, hast du Gott auf frischer Tat ertappt.

Gott, Kinder
3
0
Zitate 101 bis 150 von 1521234

Über Gott