Zitate von Günter Grass

Günter Wilhelm Grass war ein deutscher Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Grafiker. Grass gehörte seit 1957 zur Gruppe 47 und wurde mit seinem Debütroman Die Blechtrommel 1959 zu einem international geachteten Autor der deutschen Nachkriegsliteratur. Grass’ Werk und Rolle als Autor und politischer Intellektueller war und ist Gegenstand umfangreicher Forschung sowie des Medieninteresses im In- und Ausland.

Zitate
Zitat von Günter Grass

Wenig, glaubt mir, ist bedrückender, als schnurstracks das Ziel zu erreichen.

Arbeit, Ziele
3
0
Zitat von Günter Grass

Je größer die Intelligenz, desto verheerender kann ihre Dummheit ins Kraut schießen.

Intelligenz
1
0
Zitat von Günter Grass

Erinnern heißt auswählen.

Erinnerungen
2
0
Zitat von Günter Grass

Ein Schriftsteller, der das Einverständnis mit den Herrschenden sucht, ist verloren.

Schreiben, Literatur
2
0
Zitat von Günter Grass

Ein Schriftsteller ist jemand, dessen Intelligenz nicht groß genug ist, um mit dem Schreiben aufhören zu können.

Schreiben
5
0
Zitat von Günter Grass

Das immerhin leistet die Literatur: Sie schaut nicht weg, sie vergisst nicht, sie bricht das Schweigen.

Literatur
4
0