Buchzitate von Jane Austen

Buchzitate
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Je mehr ich von der Welt sehe, um so mehr bin ich von ihr enttäuscht und jeder neue Tag bestätigt meinen Auffassung von der Unbeständigkeit aller menschlichen Charakterzüge und gibt Zeugnis davon, wie wenig man sich auf den Schein von Anstand und Vernunft verlassen kann.

8
Kommentieren0
Zitat von Jane Austen (Schriftstellerin)

Eitelkeit und Stolz sind zwei verschiedene Dinge, obwohl die Wörter oft bedeutungsgleich verwendet werden. Ein Mensch kann stolz sein, ohne eitel zu sein. Stolz hat mehr damit zu tun, was wir von uns selbst halten, und Eitelkeit mehr damit, wie wir von anderen gesehen werden wollen.

2
Kommentieren0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Denk an die Vergangenheit nur dann, wenn die Erinnerung daran Vergnügen bereitet.

7
Kommentieren0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Erinnere dich an die Vergangenheit nur in soweit, als das du dich ihrer erfreust.

Erinnerung, Vergangenheit
17
Kommentieren0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Ich kannte deine Veranlagung gut genug, um zu wissen, dass du es Lady Cathrine frei heraus gesagt haben würdest, wenn du mich endgültig und unwiderruflich gegen mich entschieden hättest.

3
Kommentieren0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Vergebens habe ich dagegen angekämpft. Es geht einfach nicht.Meine Gefühle lassen sich nicht unterdrücken. Sie müssen mir gestatten ihnen zu sagen, wie glühend ich sie verehre und liebe.

11
Kommentieren0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen Vermögens nichts dringender braucht als eine Frau.

It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune must be in want of a wife.

4
Kommentieren0
Zitat von Jane Austen

Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles andere zu genießen.

Genießen, Kleinigkeiten
5
Kommentieren0
Zitat von Jane Austen

Wieso gönnen wir uns den Genuss nicht sofort? Wie oft wird die Freude durch Vorbereitungen verdorben, durch törichte Vorbereitungen!

Genießen
2
Kommentieren0
Zitat von Jane Austen

Dass uns eine Sache fehlt, sollte uns nicht davon abhalten, alles andere zu genießen.

Genießen
1
Kommentieren0
Zitat von Jane Austen

Freundschaft ist sicherlich der beste Balsam für die Wunden einer enttäuschten Liebe.

Freundschaft, Liebeskummer
6
Kommentieren0
Zitat hinzufügen