Zitate von Karl Jaspers

Zitate
Zitat von Karl Jaspers

Vernunft ist die sanfte Gewalt, die allem, und selbst der Gewalt, Grenze und Maß setzt.

Vernunft
1
Kommentieren0
Zitat von Karl Jaspers

Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.

Demokratie
1
Kommentieren0
Zitat von Karl Jaspers

Wer sich mit dem Unvermeidlichen anfreundet, wird unvermeidlich glücklich.

Freude
2
Kommentieren0
Zitat von Karl Jaspers

Wir sind sterblich, wo wir lieblos sind, unsterblich, wo wir lieben.

Liebe
1
Kommentieren0
Zitat von Karl Jaspers

Gleichgültigkeit ist die mildeste Form der Intoleranz.

Gleichgültigkeit, Intoleranz
1
Kommentieren0
Zitat hinzufügen