Zitate von Karl Marx

Zitate
Zitat von Karl Marx - Manifest der Kommunistischen Partei, II. Marx/Engels, MEW 4, S. 482, 1848

An die Stelle der alten bürgerlichen Gesellschaft mit ihren Klassen und Klassengegensätzen tritt eine Assoziation, worin die freie Entwicklung eines jeden die Bedingung für die freie Entwicklung aller ist.

Kommunismus, Gesellschaft
1
Kommentieren0
Zitat von Karl Marx - letzte Worte - 14. März 1883

Hinaus! Letzte Worte sind für Narren, die noch nicht genug gesagt haben.

letzte Worte
3
Kommentieren0
Zitat von Karl Marx

Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, dass sich vieles ändern lässt, bloß nicht die Menschen.

Menschen, Revolution
3
Kommentieren0
Zitat von Karl Marx

Die Philosophie verhält sich zum Studium der realen Welt wie das Onanieren zur sexuellen Liebe.

Philosophie, Studieren, Praxis
2
Kommentieren0
Buchzitat von Karl Marx aus 11. These über Feuerbach

Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern.

Veränderung, Welt, Philosophie
0
Kommentieren0
Zitat von Karl Marx

Der gesellschaftliche Fortschritt lässt sich exakt messen an der gesellschaftlichen Stellung des schönen Geschlechts (die Hässlichen eingeschlossen).

Menschenrechte, Frauen, Gesellschaft
3
Kommentieren1
Zitat von Karl Marx

Nicht die Liebe zum Proletariat, sondern die Liebe für die eigene Geliebte, nämlich Dich, macht einen Mann wieder zum Mann. Es gibt zwar viele Frauen auf der Welt und manche von ihnen sind schön, aber wo kann ich ein anderes Gesicht finden, in dem jeder Zug, sogar jedes Fältchen, die größten und süßesten Erinnerungen meines Lebens zu mir zurückbringt.

Liebe
3
Kommentieren0
Zitat hinzufügen