Zitate von Kurt Tucholsky

Zitate
Zitat von Kurt Tucholsky

Mit ihr schlafen ja, aber keine Intimitäten.

2
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Man braucht sehr viel Geduld, um diese zu lernen.

4
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Fremder Hunger langweilt. Fremdes Glück reizt.

0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Liebe ist, wenn sie dir die Krümel aus dem Bett macht.

Liebe
1
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Laßt uns das Leben genießen, solange wir es nicht begreifen.

Leben, Verständnis
2
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.

Welt
1
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Das ist schön, mit jemandem schweigen zu können.

Schweigen
2
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muss oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind.

Deutschland, Urlaub
0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Trudele durch die Welt. Sie ist so schön: gib dich ihr hin, und sie wird sich dir geben.

Reisen
1
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Man fällt nicht über seine Fehler. Man fällt immer über seine Feinde, die diese Fehler ausnutzen.

Fehler, Feinde
0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Dies ist wohl die Fundamentalregel allen Seins: Das Leben ist gar nicht so. Es ist ganz anders.

Leben
0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Was darf die Satire? Alles.

Humor, Satire
1
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, das den Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber nichts dafür zu tun.

Tiere, Katzen
2
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Frauen sind die Holzwolle der Glaskiste des Lebens.

Wortspiele, Frauen, Sicherheit
0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Es gibt Leute, die wollen lieber einen Stehplatz in der ersten Klasse als einen Sitzplatz in der dritten. Es sind keine sympathischen Leute.

Gier
0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Die Gleichgültigkeit so vieler Menschen beruht auf ihrem Mangel an Phantasie.

Fantasie, Gleichgültigkeit
0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Der eigene Hund macht keinen Lärm - er bellt nur.

Selbstbetrug
0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Die Basis jeder gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.

Ordnung
0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Wer die Enge seiner Heimat ermessen will, reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte.

Zeit, Reisen, Heimat, Geschichte
1
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.

Erfahrung, Gewohnheit
1
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.

0
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: 'Nein!'

Individualität
1
Kommentieren0
Zitat von Kurt Tucholsky

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Dummheit, Intelligenz
0
Kommentieren0
Zitat hinzufügen