Buchzitate von Lauren Kate

Buchzitate
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelszeiten

Vielleicht war es schön genug, einfach nur verliebt zu sein.

Verlieben
8
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelszeiten

'Stimmt etwas nicht?'
'Es ist alles in Ordnung. Küss mich nur und küss mich noch einmal und immer wieder.'

Küssen
4
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelszeiten

Die erste Wunde ist die tiefste.

Liebeskummer
14
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelszeiten

Als die Welt noch jung und unkompliziert war und keiner der gefallenen Engel sich schon in die Richtung gewandt hatte, in die er sich schließlich wenden würde, hatten Arriane und Tessriel einander immer Lebewohl gesagt, um wieder Hallo zu sagen, und immer trafen und trennten sich ihre Lippen in einem Kuss.

1
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelszeiten

Manchmal ging es in der Liebe nicht ums Gewinnen, sondern um ein kluges Opfer und die Verlässlichkeit von Freunden wie Arriane. Freundschaft, begriff Roland, war eine ganz eigene Art von Liebe.

Liebe, Freundschaft
7
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelslicht

Luce schloss die Augen, ließ den Kopf unter Wasser gleiten und blieb eine Weile so. Wenn sie eine Träne vergoss, würde sie es nicht merken, solange sie unter Wasser blieb.

1
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsflammen

'Ich bin schließlich diejenige, die in Flammen aufgeht.'
'Und er ist derjenige, der alleingelassen wird. Die uralte Frage: Was ist schlimmer?'

3
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsflammen

Was um alles in der Welt tat man mit seinen Händen, wenn das Einzige, was sie halten wollten, plötzlich auf grausame Weise verschwunden war?

4
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsmorgen

Es ist kein Zeichen von Schwäche, sich auch mal helfen zu lassen.

6
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsmorgen

Die Einsamkeit inmitten einer Menschenmenge ist die schlimmste Art von Einsamkeit.

10
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsmorgen

Manchmal kommt plötzlich von irgendwoher etwas Schönes in unser Leben.

3
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsmorgen

Gut und böse sind nicht so klar voneinander unterschieden, wie du vielleicht denkst.

4
Kommentieren0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsnacht

Löwenzahn wuchs hinter dem Tor und Luce wollte ihn schon fast abpflücken, sich einen Wunsch ausdenken und blasen. Früher hätte sie das gemacht, aber jetzt nicht mehr. Ihre Wünsche passten nicht mehr zu einer zarten, leichten Pusteblume.

3
Kommentieren0
Zitat hinzufügen