Seneca - Die schönsten Zitate von Lucius Annaeus Seneca (Seite 2)

Lucius Annaeus Seneca, genannt Seneca der Jüngere, war ein römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Politiker und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit. Seine Reden, die ihn bekannt gemacht hatten, sind verloren gegangen.

Zitate
Zitate 26 bis 30 von 3012
Zitat von Lucius Annaeus Seneca

Man muss beides verbinden und miteinander abwechseln lassen, Einsamkeit und Geselligkeit. Die eine weckt in uns die Sehnsucht nach Menschen, die andere die Sehnsucht nach uns selbst.

Einsamkeit & Alleinsein
4
0
Zitat von Lucius Annaeus Seneca

Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.

Glück, Selbstbewusstsein
1
0
Zitat von Lucius Annaeus Seneca

Das Schicksal nimmt nichts, was es nicht gegeben hat.

Schicksal
1
0
Zitat von Lucius Annaeus Seneca

Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück; es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt.

Leben
1
0
Zitat von Lucius Annaeus Seneca

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

2
0
Zitate 26 bis 30 von 3012