Zitate von Ludwig Börne

Carl Ludwig Börne war ein deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker. Börne, der zuweilen mit Jean Paul verglichen wird, gilt aufgrund seiner pointiert-witzigen anschaulichen Schreibweise als Wegbereiter der literarischen Kritik – insbesondere des Feuilletons – in Deutschland.

Zitate
Zitat von Ludwig Börne

Die öffentliche Meinung ist die unsichtbare Rüstung des Volkes.

Meinung
0
0
Zitat von Ludwig Börne

Einen Wahn verlieren macht weiser als eine Wahrheit finden.

0
0
Zitat von Ludwig Börne

Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens.

Humor
0
0
Zitat von Ludwig Börne

Die Fassung der Edelsteine erhöht ihren Preis, nicht ihren Wert.

Selbstbewusstsein, Werte
0
0
Zitat von Ludwig Börne

Es gibt Leute, die geizen mit ihrem Verstand wie andere mit ihrem Geld.

Verstand, Dummheit
0
0
Zitat von Ludwig Börne

Man kann eine Idee durch eine andere verdrängen, nur die der Freiheit nicht.

Freiheit, Ideen
1
0
Zitat von Ludwig Börne

Große Leidenschaften sind wie Naturkräfte. Ob sie nutzen oder schaden, hängt nur von der Richtung ab, die sie nehmen.

Leidenschaft
0
0
Zitat von Ludwig Börne

Tugenden und Mädchen sind am schönsten, ehe sie wissen, dass sie schön sind.

Frauen, Tugend
0
0