Zitate von Marcel Reich-Ranicki

Zitate
Zitat von Marcel Reich-Ranicki

Unverständlichkeit ist noch lange kein Beweis für tiefe Gedanken.

Verständnis, Intelligenz
0
Kommentieren0
Zitat von Marcel Reich-Ranicki

Der Wohlklang, der Scharfsinn und der Stil - und damit ist schon charakterisiert, was Heines bahnbrechendes Werk von beinahe allen seinen Vorgängern und beinahe allen seinen Nachfolgern unterscheidet. [...] Ihm ist geglückt, was Europa den Deutschen kaum mehr zutraute: ein Stück Weltliteratur in deutscher Sprache.

Deutschland, Literatur
0
Kommentieren0
Buchzitat von Marcel Reich-Ranicki aus Ein Mann ohne Identität. Mein Leben

Ich bin ein halber Pole, ein halber Deutscher und ein ganzer Jude.

Glaube, Nationalstolz
0
Kommentieren0
Zitat von Marcel Reich-Ranicki

Geld macht nicht glücklich. Aber wenn man unglücklich ist, ist es schöner, in einem Taxi zu weinen als in einer Straßenbahn.

Glück, Geld
3
Kommentieren0
Zitat von Marcel Reich-Ranicki

Damals sagte ich zu meiner Frau: 'Ich werde ein ganz gefährliches Experiment beginnen. Ich werde für das Publikum schreiben, und ich werde so schreiben, dass alle verstehen, was ich meine.'

Schreiben
0
Kommentieren0
Zitat hinzufügen