Zitate von Mark Twain (Seite 4)

Samuel Langhorne Clemens, bekannt unter dem Pseudonym Mark Twain war ein amerikanischer Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Zu den berühmtesten Werken Mark Twains gehören unter anderem Tom Sawyer und Huckleberry Finn, welche er in den 1870er und 1880er Jahren veröffentlichte. Neben seinen Büchern war er außerdem bekannt für seine kritische Haltung der amerikanischen Gesellschaft gegenüber, wobei das Thema Rassismus eine zentrale Rolle einnimmt. Die Zitate von Mark Twain behandeln oft den Menschen und zeichnen sich besonders häufig durch ihren Witz aus.

Zitate von Mark Twain
Zitate 76 bis 81 von 811234
Zitat von Mark Twain

Die meisten Menschen haben Schwierigkeiten mit den Bibelstellen, die sie nicht verstehen. Ich für meinen Teil muß zugeben, daß mich gerade diejenigen Bibelstellen beunruhigen, die ich verstehe.

Bibel
3
0
Zitat von Mark Twain

Freundlichkeit = Eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.

Kindness is the language which the deaf can hear and the blind can see.

Höflichkeit
0
0
Zitat von Mark Twain

Gut sein ist edel. Aber anderen zeigen, wie gut sie sein sollten, wirkt edler und macht nicht soviel Mühe.

Lehrer
1
0
Zitat von Mark Twain

Bildung = Das, was übrig bleibt, wenn der letzte Dollar weg ist.

Geld, Wissen, Bildung
0
0
Zitat von Mark Twain

Als ich vierzehn war, war mein Vater so unwissend. Ich konnte den alten Mann kaum in meiner Nähe ertragen. Aber mit einundzwanzig war ich verblüfft, wieviel er in sieben Jahren dazugelernt hatte.

When I was a boy of fourteen, my father was so ignorant I could hardly stand to have the old man around. But when I got to be twenty-one, I was astonished at how much the old man had learned in seven years.

Kindheit, Väter
1
0
Zitat von Mark Twain

Mensch: das einzige Lebewesen, das erröten kann.
Es ist aber auch das einzige was Grund dazu hat.

Menschen, Schuld
5
0
Zitate 76 bis 81 von 811234