Zitate und Sprüche über Menschen (Seite 6)

Sprichwörter
Zitate 126 bis 150 von 17612345678
Zitat von Khalil Gibran

Es sagte ein Philosoph zu einem Straßenfeger: 'Ich bedaure dich. Hart und schmutzig ist dein Tagwerk.'
Und der Straßenfeger sagte: 'Vielen Dank, Herr. Aber sage mir, was für eine Arbeit tust du?'
Der Philosoph antwortete: 'Ich studiere des Menschen Geist, seine Taten und sein Verlangen.'
Da fuhr der Straßenfeger fort zu fegen und sagte mit einem Lächeln: 'Ich bedaure dich auch.'

Menschen, Philosophie
3
0
Zitat von Heinrich Zschokke

Es gehört zu den alltäglichen Täuschungen, die Stunden der Vergangenheit und Zukunft reizender zu finden als die Gegenwart.

Zukunft, Vergangenheit, Menschen, Augenblick, Gegenwart
0
0
Zitat von Dieter Nuhr

Die Welt wäre ohne Menschen noch sinnloser als mit, da nicht mal mehr jemand existieren würde, der über Sinn nachdenken könnte.

Menschen, Sinn, Welt
1
0
Zitat von Traude M. Seidelmann

In diesen zweitausend Jahren haben wir einiges erfunden, manches vergessen, etliches entdeckt, vieles gebaut, vieles zerstört, mehreres ausgerottet, getötet wie immer. - Im Großen und Ganzen haben wir uns nicht sehr verändert.

Menschen
0
0
Zitat von Adolf Diesterweg

Der Mensch ist nicht zur Ruhe bestimmt.

Menschen, Fortschritt, Erholung
0
0
Zitat von Richard Wagner

Es ist nicht wichtig, ob der Mensch vom Affen abstammt.
Viel wichtiger ist, dass er dorthin nicht wieder zurückkehrt.

Menschen, Fortschritt
0
0
Zitat von Unbekannt

Nicht weil Kälte unter den Menschen herrscht, wagen wir die Begegnung nicht. Weil wir die Begegnung nicht wagen, herrscht Kälte unter den Menschen.

Menschen, Angst, Mut
1
0
Zitat von Emile Chartrier (frz. Philosoph u. Schriftsteller, 1868-1951)

Einen Menschen zu nehmen wie er ist, ist noch gar nichts, das muss man immer. Die wirkliche Liebe besteht darin, ihn auch zu wollen, wie er ist.

Liebe, Menschen
5
0
Zitat von Georg Santayana

Freunde sind der Teil der menschlichen Rasse, bei denen man menschlich sein kann.

Menschen, Freundschaft
0
0
Zitat von Wolfgang J. Reus

Ist es nicht erstaunlich, dass der Mensch selbst die Wahrheit als Beleidigung empfinden kann?

Menschen, Wahrheit
0
0
Zitat von George Bernard Shaw

Warum bekommt der Mensch die Jugend in einem Alter, in dem er nichts davon hat?

Menschen, Jugend, Alter
1
0
Zitat von Victor Hugo

Unglück macht Menschen. Wohlstand macht Ungeheuer.

Gier, Menschen, Geld, Egoismus
0
0
Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Wer an die Freiheit des menschlichen Willens glaubt, hat nie geliebt und nie gehasst.

Menschen, Freiheit
2
0
Zitat von Oscar Wilde

Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.

What is a cynic? A man who knows the price of everything and the value of nothing.

Menschen, Geld, Werte
3
0
Zitat von George Bernard Shaw

Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Menschen, Politik, Demokratie
1
0
Zitat von Konrad Adenauer

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Menschen, Himmel, Intelligenz
5
0
Zitat von Peter Ustinov

Die meisten Menschen haben Angst vor dem Tod, weil sie nicht genug aus ihrem Leben gemacht haben.

Leben, Menschen, Tod
1
0
Zitat von Peter Sellers

Wenn man die Inschriften auf den Friedhöfen liest, fragt man sich unwillkürlich, wo denn eigentlich die Schurken begraben liegen.

Menschen, Tod
4
0
Zitat von Heinrich Heine

Wenn wir es recht überdenken, so stecken wir doch alle nackt in unseren Kleidern.

Menschen
3
0
Zitat von John Irving

Die Zukunft der Menschheit hängt nicht mehr davon ab, was sie tut, sondern mehr denn je davon, was sie unterlässt.

Zukunft, Menschen, Natur
2
0
Zitat von Siegfried Lenz

Auf dem Grabstein der Erde könnte stehen:
'Jeder wollte das Beste - für sich.'

Menschen, Natur, Egoismus, Erde
5
0
Zitat von Platon

Gute Menschen brauchen keine Gesetze, um gezeigt zu bekommen, was sie nicht dürfen, während böse Menschen einen Weg finden werden, die Gesetze zu umgehn.

Menschen, Gesetze, Gut und Böse
5
0
Zitat von Unbekannt

Früchte reifen durch die Sonne. Menschen reifen durch die Liebe.

Liebe, Menschen, Sonne
2
0
Zitat von Unbekannt

Der Mensch, der dir ohne dich zu berühren und ohne mit dir zu sprechen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann sollte der Mensch sein, dem du dein Herz schenkst.

Herz, Liebe, Lachen, Menschen
11
0
Zitat von Unbekannt

Die Kraft des Baumes liegt in seinen Wurzeln. Die Kraft des Menschen in einem glücklichen Herzen.

Herz, Menschen
2
0
Zitate 126 bis 150 von 17612345678

Über Menschen