Otto von Bismarck Zitate

Otto von Bismarck (ganzer Name "Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen") war ein deutscher Politiker und erster Reichskanzler des deutschen Reiches, an dessen Gründung er maßgeblich beteiligt war. Seine bestimmte Politik im späten 19. Jahrhundert brachte Bismarck den Spitznamen des "Eisernen Kanzlers" ein. Die Zitate von Otto von Bismarck behandeln viele unterschiedliche Themen, wie Toleranz, Stärke und Freundschaft.

Otto von Bismarck Zitate
Zitat von Otto von Bismarck

Kinder sind unsere besten Richter.

Kinder
0
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Sollte es noch einmal zu einem Krieg in Europa kommen, wird er durch irgendeinen Unsinn auf dem Balkan ausgelöst werden.

Irrtümer
0
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Es ist ein natürliches Verlangen, denen, die man liebt, im Schmerze nahe zu sein und mit ihnen gemeinschaftlich zu klagen.

Schmerz, Trauer
0
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Die Freiheit ist ein Luxus, den sich nicht jedermann gestatten kann.

Freiheit
0
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.

Deutschland, Bier
1
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Wenn irgendwo zwischen zwei Mächten ein noch so harmlos aussehender Pakt geschlossen wird, muss man sich sofort fragen, wer hier umgebracht werden soll.

Politik
0
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie.

Gesetze
0
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.

Lügen
0
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Verfallt nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.

Toleranz
1
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze. Ist es einmal zerstört, so kommt es so bald nicht wieder.

Vertrauen
15
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck - letzte Worte - 30. Juli 1898

Gib, dass ich meine Johanna wiedersehe.

letzte Worte
0
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt.

Freundschaft
2
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Krieg, Stärke
2
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Lügen können Kriege in Bewegung setzten, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.

Lügen, Wahrheit
2
Kommentieren0
Zitat von Otto von Bismarck

Wer seine Ansicht mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt, von dem muß ich voraussetzen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.

Geist, Frieden
1
Kommentieren0
Zitat hinzufügen