Buchzitate von Paulo Coelho (Seite 2)

Paulo Coelho ist ein brasilianischer Schriftsteller und Bestsellerautor. Sein bekanntester Roman Der Alchimist wurde in 80 Sprachen übersetzt.

Buchzitate von Paulo Coelho
Zitate 51 bis 52 von 521 von 22 von 2
Buchzitat von Paulo Coelho aus Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinte

Ich weiß, dass die Liebe wie ein Staudamm ist. Lässt man nur den geringsten Haarriss zu, durch den das Wasser dann dringt, wird der Damm irgendwann brechen, und niemand wird die Gewalt der Wassermassen kontrollieren können.

Liebe
7
0
Buchzitat von Paulo Coelho aus Veronika beschließt zu sterben

Ist es schlimm anders zu sein?'
'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. [...] Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht.[...]

Charakter
19
0
Zitate 51 bis 52 von 521 von 22 von 2