Profil von Dori77

Bei myZitate aktiv seit 11.06.2014

Zitate die Dori77 liebt:

Zitate 1 bis 50 von 9531234567891020
Buchzitat von Franziska Gehm aus Tränenengel

Die Sonne, die nichts gesehen hatte. Die jeden Morgen aufgeht und Licht auf die Abgründe der vergangenen Nacht wirft. Die immer zu spät kommt. Die Nacht bleibt ihr verborgen. Im Dunklen bleibt, was geschah, nur was ist, kommt ans Licht.

Sonne
1
0
Zitat von Helen Keller

Was wir einmal erlebt haben können wir nie wieder verlieren. Alles was wir lieben wird ein Teil von uns.

What we have once enjoyed we can never lose. All that we love deeply becomes a part of us.

Erinnerungen
3
0
Zitat von LeVampir

Am Ende behält man genau das in Erinnerung, was man versucht hat zu vergessen.

Erinnerungen, Trennung & Liebeskummer, Vergessen
3
0
Zitat von xnew

Ich stehe still, blind sehe ich die Welt. So blind wie jeder zweiter. Sehe denn noch so viel , wo so vieles übersehen wird. Ich stehe still, weil alle still stehen.

5
0
Zitat von Thomas Hardy

Ein Zustand ist schlimmer als die Blindheit, nämlich Dinge zu sehen, die nicht da sind.

There is a condition worse than blindness, and that is, seeing something that isn't there.

Sehen & Blicke
1
0
Songtext-Zitat von Post Malone - Stay, Album: beerbongs & bentleys

Every time we make up, the truth is fadin'
Everybody's blind when the view's amazin'

1
0
Zitat von Elbert Hubbard

Wer deine Stille nicht versteht, versteht wahrscheinlich auch nicht was du sagst.

He who does not understand your silence will probably not understand your words.

Freundschaft, Stille
1
0
Zitat von Joyce Maynard

Die Stille war Teil der Geschichte, die ich erzählen wollte.

The silence was part of the story I wanted to tell.

Stille
1
0
Zitat von Unbekannt

In der Vergangenheit war alles besser, auch die Zukunft!

Zukunft, Vergangenheit
2
0
Videospielzitat aus Max Payne 2, von Max Payne

Die Vergangenheit ist wie ein zerbrochener Spiegel. Man setzt es zusammen, schneidet sich, das Bild verändert sich, und man selbst mit ihm.

The past is like a broken mirror, as you piece it together you cut yourself. Your image keeps shifting and you change with it.

Vergangenheit
5
0
Buchzitat von Nina Blazon aus Faunblut

Die Zukunft und die Vergangenheit verloren sich im Nichts [..]

3
0
Buchzitat von George Orwell aus 1984

Wer die Vergangenheit beherrscht, beherrscht die Zukunft. Wer die Gegenwart beherrscht, beherrscht die Vergangenheit.

Who controls the past controls the future. Who controls the present controls the past.

Zukunft, Vergangenheit
2
0
Buchzitat von Victoria Aveyard aus Die Farben des Blutes - Goldener Käfig

Ich habe die Tage gezählt und gehofft, dass es irgendwann enden würde, egal wie. Doch ich hatte Hoffnung. Dumme, jeder Logik widersprechende Hoffnung.

Hoffnung
4
0
Buchzitat von Monika Feth aus Der Schattengänger

Meine Welt war in Scherben gefallen ...Sie hatte sich nicht mehr kitten lassen, meine Welt, im Gegenteil. Sogar die Scherben waren noch einmal zu Bruch gegangen. Damals.

Verzweiflung
6
0
Filmzitat aus Dragonheart

Träume sind hartnäckig. Man halt noch an ihnen fest, wenn sie schon längst zu Staub zerfallen sind

5
0
Songtext-Zitat von Liquit Walker - Taub

Ich kann riechen wie sie lügen und höre wie ihr lauft
Weil ich sehe wie sie reden, deswegen fühl ich mich taub

6
0
Buchzitat von F. Scott Fitzgerald aus The Beautiful and Damned

Dinge erscheinen uns süßer, wenn wir sie nicht haben. Einmal wollte ich etwas und habe es bekommen. Es war das Einzige, was ich je begehrt habe und als ich es hatte, wurde es zu Staub in meiner Hand.

Things are sweeter when they're lost. I know--because once I wanted something and got it. It was the only thing I ever wanted badly, Dot, and when I got it it turned to dust in my hand.

Sehnsucht
9
0
Songtext-Zitat von Kontra K - Zwischen Himmel & Hölle, Album: Erde & Knochen

Zwischen Himmel und Hölle ist, wo wir leben
Hängen über dem Abgrund an seidenen Fäden
Keine Schwäche zeigen – die einzige Regel
Doch im strömenden Regen sieht man keine Tränen

5
0
Zitat von Kinky Friedman

Ich erinnere mich nicht an die erste Hälfte meines Lebens. Alles was ich sagen kann, ist, dass eine glückliche Kindheit die schlechteste Vorbereitung für's Leben ist.

I don't remember the first half of my life. All I say is a happy childhood is the worst possible preparation for life.

Leben
1
0
Zitat von Amelia Earhart

Frauen, wie Männer, sollten das Unmögliche versuchen. Und wenn sie versagen, sollte ihr Versagen eine Herausforderung für alle anderen sein.

Women, like men, should try to do the impossible. And when they fail, their failure should be a challenge to others.

Motivation
1
0
Songtext-Zitat von Mudi - Sta2tilik, Album: Sabr

Wolltest, dass ich mit uns beiden einfach so abschließ'
Das Blatt wird sich nicht wenden, halt' deine Bilder in mein'n Händen
Erinnerung'n im Herzen, die die Zukunft mit dir blenden
Unsre Zukunft zerbrach in meinen Händen

Trennung & Liebeskummer
2
0
Zitat von Frederick Douglass

Wir brauchen kein Licht, wir brauchen Feuer, keinen sanften Schauer, sondern Gewitter. Wir brauchen den Sturm, den Wirbelwind und das Erdbeben.

It is not light that we need, but fire; it is not the gentle shower, but thunder. We need the storm, the whirlwind, and the earthquake.

1
0
Zitat von William Gibson

Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, Erinnerungen in die andere.

Time moves in one direction, memory in another.

Erinnerungen, Zeit
2
0
Zitat von David Levithan - Every Day

Es wird immer mehr Fragen geben. Jede Antwort führt zu weiteren Fragen. Die einzige Möglichkeit zu Überleben, ist einige davon los zu lassen.

There will always be more questions. Every answer leads to more questions. The only way to survive is to let some of them go.

Verzeihen, Fragen & Antworten, Zitate zum Nachdenken
1
0
Zitat von M. J. Rose

Manchmal sind die Dinge die man nicht tun darf genauso wichtig, wie die Dinge die man tun muss.

Sometimes what you mustn't do is just as just as important as what you must do.

1
0
Songtext-Zitat von Mudi - Seitdem alles anders ist, Album: Zeitachse

Was mir bleibt, sind nur Erinnerung'n
Hör mir nur noch einmal zu, danach bin ich für immer stumm
Ich ertrage diesen Schmerz nicht
Ja, ich dachte, Liebe sei unsterblich

Trennung & Liebeskummer
1
0
Buchzitat von Heinrich Böll aus Briefe aus dem Krieg

Die Hoffnung ist eine stark duftende, riesenhafte Blume, die oft die Vernunft betäubt.

Hoffnung
9
0
Zitat von Juliette Gréco

Die Welt ist voll von Männern, die taubstumm sind, ohne es zu wissen. Sie reden, obwohl sie nichts zu sagen haben, und sie hören, ohne zu verstehen.

Männer, Reden
4
0
Songtext-Zitat von Montez - Nichts gesehen, Album: Für immer und eh weg

Und sollten sie mich später einmal fragen, was ich tat in der Blüte meines Lebens
Werd' ich sagen, was ich tat, war versuchen zu überleben
Ich hab versucht drüber zu reden
Doch die Menschen wurden taub als ich rief

Depression
2
0
Zitat von Alek Wek

Die schönsten Dinge kann man sich nicht für Geld kaufen; es sind Erinnerungen und Augenblicke. Wenn man sie nicht genießt, können sie für immer an einem vorbei ziehen.

The most beautiful things are not associated with money; they are memories and moments. If you don't celebrate those, they can pass you by.

Erinnerungen, Geld, Augenblick, Gegenwart
2
0
Filmzitat aus Christopher Robin, von Winnie Puuh

Ich komme immer irgendwo an, indem ich von dort los gehe, wo ich gerade war.

I always get to where I'm going by walking away from where I've been.

Disney-Filme, Motivation
4
0
Buchzitat von Marina Cohen aus Dear Bully: Seventy Authors Tell Their Stories

Mein Selbstwert hat nichts mit deinen grausamen Worten und Taten zu tun.
Mein Selbstbewusstsein ist unbeeindruckt von deinen ständigen Versuchen, mich zu brechen.
Du hast keine Macht über mich.
Du kannst mich nicht stumm schalten.

My self-wroth is not linked to your cruel words and actions.
My self-esteem is not affected by your deliberate attempts to destroy my character.
You have no power over me.
You will not silence me.

Mobbing
2
0
Buchzitat von Jodi Picoult aus Schuldig

Wir sind nie diejenigen, für die wir uns halten. Wir sind diejenigen, von denen wir mit aller Kraft glauben möchten, dass wir sie niemals werden können.

9
0
Zitat von Sophie Scholl

Man muss etwas machen, um selbst keine Schuld zu haben. Dazu brauchen wir einen harten Geist und ein weiches Herz. Wir haben alle unsere Maßstäbe in uns selbst, nur suchen wir sie zu wenig.

Moral
1
0
Buchzitat von Andreas Steinhöfel aus Die Mitte der Welt

Manche Veränderungen kommen über Nacht. Du gehst abends zu Bett, schläfst ruhig und tief und am folgenden Morgen erwachst du und stellst fest, dass alles anders ist als zuvor. Du kannst dir nicht erklären, was geschehen ist, denn die Sonne ist aufgegangen wie an jedem Morgen, und da hängt immer noch dieses Bild an der Wand, das du längst abhängen wolltest. Die Farben der Welt sind dieselben geblieben. Nur bei genauerem Hinsehen glaubst du zu entdecken, dass sie eine Spur heller oder dunkler als bisher erscheinen, doch das ist eine Täuschung: Es ist deine Wahrnehmung, die sich verändert hat, weil du selbst von heute auf morgen ein anderer geworden bist. Und deshalb hängst du jetzt auch dieses verdammte Bild ab.

Veränderung
15
0
Buchzitat von Andreas Steinhöfel aus Die Mitte der Welt

Wahrheiten sind so zerbrechlich wie die Menschen die sie erschaffen.

Wahrheit
1
0
Buchzitat von Andreas Steinhöfel aus Die Mitte der Welt

Schauen sie hinter die Dinge, misstrauen sie der Oberfläche! Lassen sie sich nicht belügen und belügen sie sich nicht selbst!

3
0
Buchzitat von Andreas Steinhöfel aus Die Mitte der Welt

Die Zukunft ist nie weiter als den nächsten Augenblick entfernt.

Zukunft
5
0
Buchzitat von Andreas Steinhöfel aus Die Mitte der Welt

Das habe ich nie vergessen: Dass man liebt, um die Kälte zu vergessen und den Winter zu vertreiben.

Liebe, Frühling, Winter
4
0
Buchzitat von Andreas Steinhöfel aus Die Mitte der Welt

Die Liebe braucht länger. Sie kommt langsam, wie eine schleichende Krankheit, und sie krallt sich um mein Herz wie der Efeu, unter dem Visible im Sommer fast erstickt.

Liebe
6
0
Buchzitat von Andreas Steinhöfel aus Die Mitte der Welt

Ich kenne niemanden, der so sehr von seiner eigenen Unwichtigkeit überzeugt sein könnte, wie sie es ist.

2
0
Buchzitat von Ally Condie aus Die Flucht

Am Ende hat man nicht immer auf das Einfluss, was man behalten kann. Nur darauf, wie man es loslassen kann.

Trennung & Liebeskummer, Verlust
5
0
Songtext-Zitat von Thomas D - Gebet an den Planet, Album: Lektionen in Demut

Es tut mir leid Natur
Denn deine Erben erheben sich gegen dich
Und erledigen dich
Du warst vollkommen in Vielfalt
Und mit allem im Einklang
Bis der Mensch mit Gewalt in dich eindrang

All deine Schätze die am Anfang allen gut vertraut
Sie wichen Plätzen die auf Tränen und Blut gebaut
Ich seh die Wunden blinder Wut
Auf deiner Haut entstehen
Obwohl doch die die dich verletzen
Damit gegen sich gehen

Und dennoch liegt etwas heiliges in deiner Luft
An besonderen Plätzen ein besonderer Duft
Der mir sagt dass jeder Weg so wichtig ist
Wie jeder Fluss
Und jeder Baum, jeder Berg
Dort steht wo er muss

Sie handeln wider ihrer Sinnen
Als wären sie blind
Wenn ihre Ziele nicht im Einklang
Mit den deinen sind

2
0
Buchzitat von Stephen King aus Der Dunkle Turm - Glas

Zeit ist ein Gesicht auf dem Wasser.

Time is a face on the water

Zeit
1
0
Zitat von Walt Disney

Wenn Du durch die Hölle gehst, höre nicht auf zu laufen.

7
0
Videospielzitat aus Max Payne 2, von Max Payne

Man kann nicht vor der Vergangenheit weglaufen. Man rennt nur im Kreis, bis man wieder in das gleiche Loch fällt, aus dem man entkommen wollte. Nur das es noch tiefer geworden ist.

Vergangenheit
7
0
Zitat von Heraklit

Die Grenzen der Seele wirst du nicht finden, auch wenn du alle Wege durchwanderst. So tiefen Grund hat sie.

Seele
1
0
Zitat von Bertolt Brecht

Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten.

Liebe, Selbstlosigkeit
3
0
Zitat von Unbekannt

Manchmal hassen wir die Menschen am stärksten, die wir am stärksten lieben, weil sie die Einzigen sind, die uns wirklich weh tun können.

Liebe, Trennung & Liebeskummer, Verletzen
10
0
Filmzitat aus Was nützt die Liebe in Gedanken

Liebe ist der einzige Grund, für den zu sterben wir bereit sind. Liebe ist der einzige Grund, für den wir töten würden. Wir verpflichten uns daher, unser Leben in dem Augenblick zu beenden, in dem wir keine Liebe mehr empfinden und wir werden all diejenigen mit in den Tod nehmen, die uns unserer Liebe beraubt haben.

5
0
Zitate 1 bis 50 von 9531234567891020