Profil von Luyana (Seite 3)

Bei myZitate aktiv seit 01.09.2014

Zitate die Luyana liebt:

Zitate 101 bis 150 von 1631234
Zitat von Isaac Newton

Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Wissen
3
0
Zitat von Platon

Menschliches Verhalten kommt aus 3 verschiedenen Quellen: Sehnsucht, Gefühle und Wissen.

Human behavior flows from three main sources: desire, emotion, and knowledge.

Menschen, Sehnsucht, Wissen, Gefühle
10
0
Buchzitat von Nalini Singh aus Engelszorn

Verstand oder Gefühl, wofür würdest du dich entscheiden ?

So einfach ist das nicht. Verstand ohne Gefühl ist doch oft nur ein Deckmäntelchen für Grausamkeit, und Gefühl ohne Verstand dient als Entschuldigung für alle möglichen Ausschweifungen.

Verstand, Gefühle, Kopf gegen Herz
20
0
Buchzitat von Jodi Picoult aus In den Augen der Anderen

Manchmal glaube ich, das menschliche Herz ist so eine Art Regal. Man kann nur eine bestimmte Menge darauf stapeln, stellt man mehr hinein, fällt etwas herunter, und man muss die Scherben aufsammeln.

Herz, Gefühle
21
0
Zitat von Pat Rodegast

Wahre Intelligenz ist die Fähigkeit des Verstandes, die Weisheit des Herzens zu achten.

Intelligenz, Kopf gegen Herz
4
0
Zitat von George Sand

Die Fähigkeit zur Leidenschaft ist sowohl grausam als auch göttlich.

Leidenschaft, Kopf gegen Herz
3
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Der kleine Prinz

Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet.

Leben, Glück, Freude
84
1
Zitat von George Sand

Wer Liebe sucht, findet sie nicht, sie überfällt uns, wenn wir sie am wenigsten erwarten.

Liebe, Verlieben
11
0
Zitat von Gabriel Garcia Marquez

Höre nie auf zu lächeln, auch dann nicht wenn du traurig bist, denn du weißt nicht, wer sich vielleicht in dein Lächeln verliebt.

Lachen & Lächeln, Verlieben
12
0
Zitat von Theodor Seuss Geisel

Du weißt, dass du verliebt bist wenn du nicht einschlafen kannst, weil die Realität endlich besser ist als deine Träume.

You know you're in love when you can't fall asleep because reality is finally better than your dreams.

Liebe, Verlieben
19
0
Buchzitat von Rebecca Martin aus Frühling und so

Er ist alles andere als perfekt. Mein Bauch flüstert mir allerdings eine andere Geschichte.

Verlieben
7
0
Buchzitat von Nicholas Sparks aus Wie ein einziger Tag

Wenn du dich das erste Mal verliebst, dann verändert es dein Leben für immer, und wie sehr du dich auch bemühst, das Gefühl geht nie vorbei.

The first time you fall in love, it changes you forever and no matter how hard you try, that feeling just never goes away.

Verlieben
28
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Bücher sind nur große Briefe an Freunde

Die Liebe kam und ging, mal landete sie auf einer Blume, mal auf einem Haufen Scheiße, da war man machtlos, man konnte sich nicht aussuchen, in wen man sich verliebte.

Liebe, Verlieben
20
0
Buchzitat von Fabio Volo aus Lust auf dich

Ich finde es unglaublich, wie sich alles verändert, wenn du dich verliebst, unglaublich, wie schnell die geliebte Person dein Ein und Alles wird. Beim Gedanken an sie fühlst du dich umhüllt und gewärmt, alles wird leichter, auch wenn du auf der Arbeit bist und es draußen regnet. Auch wenn du müde im Auto sitzt und dich unwohl in deinen Kleidern fühlst- der Gedanke an sie bringt dich zum Lächeln, und dann kontrollierst du im Rückspiegel, ob du schön genug bist für sie.

Verlieben
8
0
Filmzitat aus Winnie Puuh

Honey is an excellent motivator.

Disney-Filme
3
0
Zitat von Sherlock Holmes aus Sherlock in Staffel 1 Episode 1

Fang keinen Krieg an, bevor ich nicht zu Hause bin, du weißt wie sich das auf den Verkehr auswirkt!

10
0
Filmzitat aus My Girl, von Vada

Ich umgebe mich nur mit Menschen die es schaffen, mich intelektuell zu stimulieren.

2
0
Filmzitat aus Frühstück bei Tiffany

Schlechte Nachrichten sollte ein Mädchen nie ohne Lippenstift lesen.

4
0
Filmzitat aus Frühstück bei Tiffany

'Ich liebe dich, und du gehörst zu mir.' - 'Nein. Kein Mensch gehört einem Menschen.' - 'Da irrst du dich, Holly.' - 'Ich werde mich von keinem einsperren lassen.' - 'Einsperren will ich dich nicht, ich will dich lieben.' - 'Das ist dasselbe.'

Liebe
3
0
Filmzitat aus Die fabelhafte Welt der Amélie

Monsieur, wenn ein Finger zum Himmel zeigt, schaut nur der Dummkopf den Finger an.

Monsieur, when a finger is pointing up to the sky, only a fool looks at the finger.

Dummheit, Himmel
7
0
Filmzitat aus Eiskalte Engel

Verführung ist ein Spiel und wer sich verliebt hat verloren.

Verführung
8
0
Zitat von J.D. aus Scrubs in Staffel 3 Episode 16

Ich persönlich glaube nicht an das Schicksal, sondern daran, dass wir mehr vermögen als uns klar ist und das alles was wir tun Folgen hat. Und ich glaube, dass ein ganz banales Ereignis wie das Auftauchen eines flatternden Schmetterlings alles verändern kann.

I don't believe in fate. I believe we have more control than we think and that every action has a reaction. After all, the most minor event, even a butterfly flapping its wings, can change everything.

13
0
Zitat von Nathaniel Hawthorne (amerikanischer Schriftsteller)

Das Glück ist wie ein Schmetterling. Wenn wir es jagen, vermögen wir es nicht zu fangen, aber wenn wir ganz ruhig innehalten, dann lässt es sich auf uns nieder.

Happiness is a butterfly, which when pursued, is always just beyond your grasp, but which, if you will sit down quietly, may alight upon you.

Glück, Geduld & Disziplin
5
0
Buchzitat von Kai Meyer aus Arkadien erwacht

'Eines Tages', sagte sie, 'fange ich Träume ein wie Schmetterlinge.'
'Und dann?', fragte er.
'Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten.'
'Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?'
'Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch. Zwei Namen zwischen all den anderen.'

Wörter, Träumen, Bücher
13
0
Zitat von Sigmund Freud

Derjenige, der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation.

Wörter, Waffen, Streit
3
0
Zitat von Sigmund Freud

Wenn man jemandem alles verziehen hat, ist man mit ihm fertig.

Verzeihen, Vergebung
8
0
Buchzitat von Luca Di Fulvio aus Der Junge, der Träume schenkte

Weil es nichts mehr zu fragen oder zu erklären gab. Weil alles was vorher gewesen war, die Vergangenheit, die Grübeleien und die Sorgen, wie die Sandzeichnung eines Kindes am Strand in Sekundenschnelle von der übermächtigen Macht der Meereswellen fortgespült wurde. Und sie beide waren dieses Meer, ohne Ende und ohne Anfang.

Meer
4
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Wortspiele, Eifersucht
21
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Allwissend bin ich nicht, doch viel ist mir bewusst.

Wissen
7
0
Buchzitat von Johann Wolfgang von Goethe aus Faust

Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.

Selbstbewusstsein
18
0
Zitat von Unbekannt

Gott stellt uns nicht die Menschen die wir wollen zur Seite, sondern diejenigen, die wir brauchen. Um uns zu helfen, uns zu verletzen, uns zu verlassen, uns zu lieben und uns zu dem Menschen zu machen, der wir sein sollen.

God doesn't give you the people you want, he gives you the people you need. To help you, to hurt you, to leave you, to love you and to make you the person you were meant to be.

Leben, Gott, Freundschaft
7
0
Zitat von Maren Regelmann

Eine Umarmung reicht manchmal um für eine Sekunde alles zu vergessen.

Freundschaft, Umarmungen
9
0
Zitat von Abraham Lincoln

Wenn Freundschaft dein schwächster Punkt ist, dann bist du der stärkste Mensch der Welt.

If friendship is your weakest point, then you are the strongest person in the world.

Freundschaft
5
0
Zitat von Elias Canetti

Man mag drei- oder viertausend Menschen gekannt haben, man spricht aber immer nur von sechs oder sieben.

Freundschaft
2
0
Zitat von Elias Canetti

Alles was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.

Träumen, Vergessen
4
0
Zitat von Marcus Aurelius

Unser Leben ist das, wozu es unser Denken macht.

Denken
1
0
Buchzitat von Friedrich Nietzsche aus Die fröhliche Wissenschaft

Man will nicht nur verstanden werden, wenn man schreibt, sondern ebenso gewiß auch nicht verstanden werden. Es ist noch ganz und gar kein Einwand gegen ein Buch, wenn irgend jemand es unverständlich findet: vielleicht gehörte eben dies zur Absicht seines Schreibers – er wollte nicht von 'irgend jemand' verstanden werden.

Verständnis, Schreiben
4
0
Zitat von Friedrich Nietzsche

Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden jähen Bach des Lebens.

Regenbögen, Hoffnung
5
0
Zitat von Friedrich Nietzsche

Moral zu predigen ist ebenso leicht, als Moral zu begründen schwer ist.

Moral
3
0
Zitat von Friedrich Nietzsche

Wer wir sind ist gerade einmal ein Zwischenschritt dessen, was wir sein können.

Who we are is but a stepping stone to what we can become.

1
0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsmorgen

Manchmal kommt plötzlich von irgendwoher etwas Schönes in unser Leben.

3
0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsmorgen

Die Einsamkeit inmitten einer Menschenmenge ist die schlimmste Art von Einsamkeit.

11
0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelsmorgen

Es ist kein Zeichen von Schwäche, sich auch mal helfen zu lassen.

7
0
Filmzitat aus Die Schöne und das Biest

Sie warnte ihn sich nicht täuschen zu lassen, da man die Schönheit im Verborgenen findet.

She warned him not to be deceived by appearances, for beauty is found within.

Schönheit, Schein, Disney-Filme
34
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Der kleine Prinz

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.

41
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Der kleine Prinz

Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast, sie macht deine Rose so wichtig.

Zeit, Werte
35
0
Buchzitat von Antoine de Saint-Exupéry aus Der kleine Prinz

Es ist so geheimnisvoll das Land der Tränen!

27
0
Zitat von Martin Luther King

Welcher Arbeit Sie auch in Ihrem Leben nachgehen, machen Sie sie gut... Wenn Ihre Aufgabe darin besteht, die Straßen zu fegen, dann fegen Sie, wie Michelangelo malte, wie Shakespeare Gedichte schrieb und wie Beethoven komponierte. Fegen Sie die Straßen so, dass all die himmlischen und auch die irdischen Heerscharen innehalten und sagen: Er lebte als ein großer Straßenfeger und er hat seine Arbeit gut gemacht.

Arbeit
2
0
Zitat von Ludwig van Beethoven

Der Mensch besitzt nichts Edleres und Kostbareres als die Zeit.

Zeit
3
0
Zitat von Eleanor Roosevelt

Niemand kann Dir ein Minderwertigkeitsgefühl aufzwingen ohne Deine Bereitschaft dazu.

No one can make you feel inferior without your consent.

Selbstbewusstsein
4
0
Zitate 101 bis 150 von 1631234