Profil von Neringa (Seite 3)

Bei myZitate aktiv seit 12.02.2014

Zitate die Neringa liebt:

Zitate 101 bis 150 von 2091 von 52 von 53 von 54 von 55 von 5
Filmzitat aus Seven Pounds

In seven days, God created the World. And in seven seconds, I shattered mine.

10
0
Songtext-Zitat von Kollegah - Selfmade Legenden, Album: Neues von Gott von Favorite

Vor 9 Jahren ging's mit Selfmade los
Ein Imperium das aufsteigt, wie im Vorspann von Game of Thrones

Punchlines
11
0
Songtext-Zitat von NMZS - Lebensmotto Tarnkappe

Ich hab leichte Probleme mit Nähe und Distanz
Gewöhn' dich dran, dass du es nur falsch machen kannst
Abweisung wirkt auf mich wie Anziehungskraft
Zuneigung hingegen schreckt mich nur ab

11
0
Zitat von Unbekannt

Lass mir dir etwas sagen, was du bereits weißt. Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Es ist ein wirklich gemeiner und fieser Ort und mich interessiert nicht wie raff du bist, es wird dich zu Boden schlagen und dort bleibst du wenn du es zulässt. Du, ich oder sonst wer kann nicht so hart zuschlagen wie das Leben. Aber es geht nicht darum wie hart du zuschlagen kannst. Es geht darum wie hart du geschlagen werden kannst und trotzdem auf deinem Weg bleibst. Wie viel du einstecken kannst und trotzdem weiter gehst. So gewinnt man! Schmerz ist temporär. Er mag für eine Minute, für eine Sekunde, oder für ein Jahr halten. Aber irgendwann wird er nachlassen und Platz für etwas Neues schaffen. Wenn ich jedoch aufgebe, hält es ewig.
Das Spielraum um nicht zu versagen ist so klein. Ein halben Schritt zu spät oder zu früh und es reicht nicht aus. Eine Habe Sekunde zu langsam Inder zu schnell und du fängst ihn nicht.
Die Zentimeter die wir brauchen umgeben uns jeder Zeit. Sie stecken in jeder Pause des Spiels, jeder Minute, jeder Sekunde. Wenn du einen Traum hast, dann beschütze ihn. Wenn die Menschen etwas selbst nicht können, dann wollen wie dir erzählen, dass du es auch nicht kannst. Wenn du etwas willst, dann hol es dir. Punkt!.
Hab keine Angst zu Versagen. Man kann nicht immer gewinnen aber habe keine Angst davor eine Entscheidung zu treffen. Du musst daran glauben, dass sich die Dinge ändern können.
'Ganz gleich, ob sie denken sie können etwas oder sie können es nicht, sie haben recht' Die meisten von euch sagen, dass die Erfolg haben wollen. Aber sie wollen es nicht wirklich, sie wollen es 'vielleicht, irgendwie'. Du willst es nicht mehr als du Party machen willst. Du willst es nicht so sehr wie du cool sein willst.
Das Bedürfnis nah Erfolg ist bei den meisten nicht mal so groß wie das Bedürfnis zu schlafen. Unsere tiefsten Sorgen ist nicht das wir nicht gut genug sind. Unsere tiefsten Sorge ist, dass unsere Macht keine Grenzen hat.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die wir am meisten fürchten. Du musst tief in deine Seele blicken und dich fragen, wer du sein willst. Finde für dich selbst heraus, was dich glücklich macht. Egal wie verrückt es sich für die Leute anhören mag. Triff deine Wahl, entscheide dich einfach. Was es sein wird, wer du sein wirst und wie du es erreichen wirst.
Entscheide dich einfach. Warum kann ich nicht der beliebteste Spieler der Liga sein? Warum kann ich nicht der beste Spieler der Liga sein? Ich versteh' nicht warum. Warum? Warum kann ich das nicht sein? Ihr wisst es '.
Was hast du zu dem Jungen gesagt?
Es geht nicht darum wie hart du zuschlagen kannst. Es geht darum wie hart du geschlagen werden kannst und trotzdem weiter machst. Wie viel du einstecken kannst und trotzdem weiter machst. Steh auf! Aber gib niemals auf! Wir können hier bleiben und den Hintern versohlt bekommen.
Oder. Wir kämpfen unseren Weg zurück und Licht, wir können aus der Hölle herausklettern. Zentimeter für Zentimeter. In der Lage zu sein zu opfern wer man ist für den den man aus dich machen kann. Die meisten von euch werden keinen Erfolg haben weil wenn du am studieren bist und du wirst müde, dann hörst du auf! 'Ich bin schlecht in Mathe', richtig ! Du hast nie gelernt! 'Ich kann nicht gut schreiben', weil du nie zuvor geschrieben hast! Talent hat man von Natur aus. Können entwickelt dich aus Stunden und Stunden der Hingabe. Wenn du nicht das Leben eines anderen bereicherst, dann verschwendest du deine Zeit! Weine nicht um aufzugeben, weine um weiter zu machen. Weine nicht um aufzuhören, du hast bereits Schmerzen ertragen, du bist schon am bluten, streich deine Belohnung ein!
Jetzt wo du deinen Wert kennst geh' raus und hol dir was dir zusteht aber sei auch gewillt die Schläge dafür einzustecken und mach niemand anderen für dein Leben verantwortlich. FEIGLINGE machen das und das bist du nicht!
Du bist besser als das!
Weil jeder Tag ist ein neuer Tag und jeder Moment ist ein neuer Moment!
Also geh jetzt raus und zeig ihnen, dass du gewachsen bist!
Ich werde euch zeigen wie Großartig ich bin! Das Königreich Gottes liegt im Mann, nicht in einem Mann, nicht in einer Gruppe von Männern, sondern in allen Männern! In dir! In euch! In euch Menschen liegt die Kraft! In euch Menschen liegt die Kraft! Die Kraft um Maschinen zu bauen, die Kraft um Glückseligkeit zu schaffen. Ihr habt die Kraft dieses Leben frei und schön zu machen. Dieses Leben in ein wundervolles Abenteuer zu verwandeln! Was willst du jetzt also tun? Weil Grenzen wie Ängste meistens nur eine Illusion sind.

11
0
Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones

I will take what is mine with fire and blood

6
0
Zitat von Daenerys Targaryen aus Game of Thrones in Staffel 4

Ich werde tun was Königinnen tun. Ich werde regieren.

I will do what queens do. I will rule.

7
0
Zitat von Oliver Sykes

It got really dark before it got light, but I think I had to. I think I had to see how bad it could really be to want to live again.

3
0
Zitat von J.A. Samer

Wenn Dir der Sommer auch im Winter noch die Kraft gibt, an etwas zu glauben und nie die Hoffnung aufzugeben, dann war der Sommer überragend!

Sommer, Winter
4
0
Songtext-Zitat von Kontra K

Also Schluss von wegen Schmerzen vergehen nicht, selbst grauer Beton wird durch Sonne erträglich.

10
0
Buchzitat von George R. R. Martin aus Das Lied von Eis und Feuer - Sturm der Schwerter

Eine Königin muss allen ihr Ohr schenken. Jenen von hoher Geburt und denen von niedriger, den Starken und den Schwachen, den Edlen und den Eigennützigen. Eine Stimme spricht vielleicht falsch, in vielen zusammen findet man dagegen immer die Wahrheit.

3
0
Buchzitat von Kiera Cass aus Selection

Du kannst den Menschen , die du liebst, nicht alles bieten was sie sich wünschen.

11
0
Buchzitat von Maggie Stiefvater aus In deinen Augen

Aber das Problem ist morgen auch noch da.

7
0
Buchzitat von Simone Elkeles aus Du oder das ganze Leben

Zuerst ist man völlig betäubt und versucht, es auszublenden. Ich meine, man weiß, dass er fort ist und so, aber es ist, als stecke man in diesem Nebel fest. Dann wird das Leben irgendwie wieder zum Alltag und man fügt sich darin. Irgendwann hört man auf, ständig daran zu denken und lebt einfach sein Leben weiter. Man hat gar keine andere Wahl.

12
0
Buchzitat von Simone Elkeles aus Du oder das ganze Leben

Sei es richtig oder falsch, kämpfe für das, woran du glaubst.

9
0
Buchzitat von Simone Elkeles aus Du oder der Rest der Welt

Ich habe Regel Nummer eins gebrochen: keine Gefühle zulassen.

11
0
Buchzitat von Simone Elkeles aus Du oder der Rest der Welt

Leider gibt es im Leben keine Garantien.

7
0
Songtext-Zitat von KC Rebell - Alles&Nichts

Egal wie oft ich fliege, ich komme dem Himmel nie näher.

12
0
Songtext-Zitat von KC Rebell - Fata Morgana

Auch wenn du dich umguckst und Menschen siehst die rumspinnen, solltest du besser in deinen eigenen Problemen schwimmen.

10
0
Zitat von Oliver Queen aus Arrow

Ich weiß, du hast so viel Schmerz ertragen müssen, dass du wahrscheinlich glaubst er gehört zu deinem Leben, aber du kannst dich davon lösen.

11
0
Zitat von Otto von Bismarck

Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.

Krieg, Stärke
2
0
Songtext-Zitat von Kollegah - Sommer, Album: Boss der Bosse

Denn was sind 70 Jahre Lebenszeit, verglichen mit der Ewigkeit?
Wozu Geld und Autos, wenn am Ende nur die Seele bleibt?

21
1
Zitat von Brienne von Tarth aus Game of Thrones in Staffel 05 Episode 02

Nothing's more hateful than failing to protect the one you love.

6
0
Songtext-Zitat von Kontra K - Denk an mich

Ich will zurück
Was mir Jahrelang verwehrt blieb
Denn mein Herz liegt
Unter 10 Zentimeter Stein beerdigt

7
0
Songtext-Zitat von Kontra K

Wenn es so schön ist
Halte es so gut du kannst fest
geniess jeden moment
denn irgendwann nimmt man´s dir weg

15
0
Zitat von Unbekannt

Abschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben.

Abschied
20
0
Buchzitat von Samantha Young aus Jamaica Lane

'Irgendwann wirst du morgens beim Aufwachen nicht mehr als Erstens an ihn denken.'
'Versprochen?”
'Versprochen.”

Liebeskummer & Trennung
15
0
Zitat von Moonshine

In allen Wörterbüchern der Welt, in allen Bibliotheken die im Universum existieren, könnte ich die Worte nicht finden die beschreiben was ich für dich empfinde.

Gefühle
13
0
Zitat von Petyr Baelish aus Game of Thrones in Staffel 4 Episode 3

Geld bringt einen Mann eine Zeit lang zum Schweigen, ein Bolzen ins Herz tut es für immer.

Geld
12
0
Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Abgesehen davon liegt es nicht in meiner Natur, mich kampflos zu ergeben, selbst wenn die Hindernisse unüberwindbar scheinen.

Ehrgeiz
35
0
aus Talmundes Sprichwort

Es wird erzählt, dass alle Gefühle und Qualitäten des Menschen einmal ein Treffen hatten.

Als die Langeweile zum dritten Mal gähnte, schlug der Wahnsinn vor: 'Lasst uns Verstecken spielen.”

Die Intrige hob die Augenbraue und die Neugierde fragte: 'Verstecken, was ist denn das?”

'Das ist ein Spiel.” sagte der Wahnsinn. 'Ich schließe meine Augen und zähle von 1 bis 1.000. Inzwischen versteckt Ihr Euch. Wenn ich das Zählen beendet habe, wird der Letzte, den ich finde, meinen Platz einnehmen, um das Spiel fortzusetzen.”

Die Begeisterung und die Euphorie tanzten vor Freude. Die Freude machte so viele Sprünge, dass sie den letzten Schritt tat, um den Zweifel zu überzeugen und sogar die Gleichgültigkeit, die sonst an nichts Interesse zeigte, machte mit.

Aber nicht alle wollten mitmachen: Die Wahrheit bevorzugte es sich nicht zu verstecken, wozu auch? Zum Schluss würde man sie immer entdecken und der Stolz meinte, dass es ein dummes Spiel wäre (im Grunde ärgerte er sich nur, dass die Idee nicht von ihm kam) und die Feigheit zog es vor, nichts zu riskieren.

'Eins, zwei, drei,…”, der Wahnsinn begann zu zählen.

Als Erstes versteckte sich die Trägheit, die sich hinter den ersten Stein fallen ließ. Der Glaube stieg zum Himmel empor und die Eifersucht versteckte sich im Schatten des Triumphes, der es aus eigener Kraft geschafft hatte, bis zur höchsten Baumkrone zu gelangen.

Die Großzügigkeit schaffte es kaum, sich selber zu verstecken, da sie bei allen Verstecken, die sie fand glaubte, ein wunderbares Versteck für einen ihrer Freunde gefunden zu haben: Ein kristallklarer See war ein wunderbares Versteck für die Schönheit. Eine dunkle Höhle, das war ein perfektes Versteck für die Angst. Der Flug eines Schmetterlings das beste Versteck für die Wollust. Ein Windstoß war großartig für die Freiheit. So versteckte sie sich letztlich selbst auf einem Sonnenstrahl.

Der Egoismus dagegen fand von Anfang an einen sehr guten Ort, luftig und gemütlich, aber nur für ihn. Die Lüge versteckte sich auf dem Meeresgrund (stimmt nicht, in Wirklichkeit versteckte sie sich hinter dem Regenbogen). Die Leidenschaft und das Verlangen im Zentrum der Vulkane. Die Vergesslichkeit…, ich habe vergessen, wo sie sich versteckte, aber das ist auch nicht so wichtig.

Als der Wahnsinn '999″ zählte, hatte die Liebe noch kein Versteck gefunden. Alle Plätze schienen besetzt zu sein, bis sie den Rosenstrauch entdeckte und gerührt beschloss sich in der Blüte zu verstecken.

'1000″, zählte der Wahnsinn und begann zu suchen.

Die Erste, die entdeckt wurde, war die Trägheit, nur drei Schritte vom ersten Stein entfernt. Danach hörte man den Glauben, der im Himmel mit Gott über Theologie diskutierte. Das Verlangen und die Leidenschaft hörte man im Vulkan vibrieren. In einem unachtsamen Moment fand der Wahnsinn die Eifersucht und so natürlich auch den Triumph. Den Egoismus brauchte er gar nicht zu suchen, ganz allein kam er aus seinem Versteck heraus, das sich als Bienennest entpuppt hatte.

Vom vielen Laufen bekam der Wahnsinn Durst und als er sich dem See näherte,
entdeckte er die Schönheit. Mit dem Zweifel war es noch einfacher, ihn entdeckte er auf einem Zaun sitzend, weil er sich nicht entscheiden konnte, auf welcher Seite er sich verstecken sollte. So fand er einen nach dem anderen, das Talent im frischen Gras und die Angst in einer dunklen Höhle.

Nur die Liebe tauchte nirgendwo auf.

Der Wahnsinn suchte sie überall. Auf jedem Baum, in jedem Bach dieses Planeten, auf jedem Berg und als er schon aufgeben wollte, erblickte er die Rosen.

Mit einem Stöckchen fing er an, die Zweige zu bewegen, bis ein Schrei ertönte. Die Dornen hatten der Liebe die Augen ausgestochen.

Der Wahnsinn war hilflos und wusste nicht, wie er seine Tat wieder gutmachen konnte. Er weinte und entschuldigte sich und er versprach ihr, für immer ihr Blindenführer zu sein.

Seit dieser Zeit, seit zum ersten Mal auf Erden Verstecken gespielt wurde,
ist die Liebe blind und der Wahnsinn immer ihr Begleiter.

13
0
Songtext-Zitat von Olson - Goldene Welt

Und wir tanzen so, als säh' niemand zu
Lieben so, als ob es kein Morgen gibt
Nehmen die Schmerzen so, als täten sie gut

11
0
Songtext-Zitat von Lucky Looks - DoppelpunktKlammerZu

Hast du´s gemerkt!? - Wir verstehn uns nicht mehr. 
Das Karussel steht, wir drehn uns nicht mehr. 
Mit all dieser Zeit wurden die Tränen zum Meer. 
Jeder Schmetterling ertrunken - sie leben nicht mehr 

8
0
Songtext-Zitat von Lucky Looks - DoppelpunktKlammerZu

Mach was du willst - ich werde dir verzeihen! 
Denn ich zeig gerne Schwäche, um Stärke zu beweisen. 
Ich erwidere keinen Streit. 
Der Klügere gibt nach und der Dümmere gibt vor etwas Besseres zu sein 

7
0
Filmzitat aus Vergiss mein nicht!, von Mary

Erwachsene bestehen doch nur aus Traurigkeit und aus Ängsten.

Adults are, like, this mess of sadness and phobias.

12
0
Songtext-Zitat von Kraftklub

Ich ziehe in den Krieg, aber keiner zieht mit.

12
0
Zitat von Thomas Hardy

Um Liebe zu gewinnen, laufen wir Gefahr sie zu verlieren.

To attract love , we run the risk of losing it.

Liebe
11
0
Songtext-Zitat von Shindy - Oma

Und manchmal muss ich weinen, wenn ich an dich denk'
Und manchmal muss ich lachen, wenn ich an dich denk'

11
0
Zitat von Unbekannt

Komm wir malen uns das Leben Bunt und nicht Schwarz-Weiß,denn wir beide wissen was Liebe heißt

5
0
Buchzitat von Suzanne Collins aus Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Ich bin nicht hübsch. Ich bin nicht schön. Ich bin strahlend wie die Sonne.

I am not pretty. I am not beautiful. I am as radiant as the sun

17
0
Zitat aus Chobits in Episode 24

Glück bedeutet, dass man mit der Person, die man liebt, endlich zusammen sein kann. Mit jemandem zusammen zu sein bedeutet auch, harte Zeiten und Schmerz zu durchleben. Aber wenn man mit der Person, die man liebt, nicht zusammen sein kann, ist der Schmerz noch viel größer.

6
0
Songtext-Zitat von Montana Max - Realität mit Casper, Album: Einzelkind

Das ist Realität
Nehmen, geben und leben am Rand der Legalität

11
0
Buchzitat von Lauren Kate aus Engelszeiten

Die erste Wunde ist die tiefste.

Liebeskummer & Trennung
15
0
Songtext-Zitat von 3Plusss - Sicher

Komm schon, 'sag mir was wir sind'
Oder spar's dir, weil's nichts bringt

7
0
Songtext-Zitat von 3Plusss - Sicher

Früher oder später schau' ich jedem Menschen in's Gesicht
Und erkenn' nicht, wer er ist

6
0
Songtext-Zitat von Unbekannt - Mad world

And I find it kinda funny
I find it kinda sad
The dreams in which I’m dying
Are the best I’ve ever had

10
0
Songtext-Zitat von Herrenmagazin - In den dunkelsten Stunden

Ich glaub' man sollte über alles lachen,
worüber keiner lachen kann.

7
0
Songtext-Zitat von Mikroboy - Neue Zeiten

Inmitten all dieser Trümmer
steht noch ein Fundament.
Das so stark ist und härter
als alles, was man bisher kennt.

5
0
Buchzitat von Jay Asher aus Tote Mädchen Lügen nicht

Wenn ich die Sache nicht ändern kann, dann schließe ich lieber damit ab.

Akzeptanz
25
0
Filmzitat aus Rise of the Guardians, von Jack Frost

Woher soll ich wissen wer ich bin, solange ich nicht weiß wer ich war?

Vergangenheit, Charakter
22
0
Zitat von Ansgar von Lahnstein aus Verbotene Liebe

Na schön, bringen wir es hinter uns. Ich könnt' mich jetzt entschuldigen, du würdest mir nicht glauben und ich würd's auch nicht so meinen.

5
0
Zitate 101 bis 150 von 2091 von 52 von 53 von 54 von 55 von 5