Zitate von Reiner J. Laubach (Seite 4)

Zitate
Zitate 76 bis 100 von 11812345
Zitat von Reiner J. Laubach

Wenn ich mich aufhänge, weil ich nicht mehr an meinem Leben hänge, dann werden vielleicht mehr Leben an mir hängen bleiben, als es Stricke gibt!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

'Wo gehst du hin?', fragte der Mensch.
'Das geht dich garnichts an! Ich bin dein Gott!'
'Lass mich nicht allein, ich bin nackt und mir ist so kalt!', betete der Mensch.
'Stell dich nicht so an, mir ist auch manchmal kalt!'
'Wann kommst du wieder, mein Gott?'
'Ich werde dir ein Zeichen geben!'
'Verlass mich nicht, mein Gott!'
'Sei endlich still und glaube an mich!'

Und mit Getöse fuhr der Gott gen Himmel!

1
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Kriege können nur dann geführt werden, wenn genügend Schwachköpfe vorhanden sind, die sich von noch größeren Idioten führen lassen!

Krieg
1
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Es wäre wohl besser diejenigen zu verehren, die ihr Leben im Elend meistern müssen, als die zu beneiden, die im Überfluss dahinvegetieren!

Ehrgeiz
3
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Wenn Wahrheiten wie Ton geformt werden können, so liegt dies nicht nur an denen, die sich mit dieser Masse gut auskennen, sondern auch an den Massen, die, durch Propaganda gut durchgeknetet, in der Galerie der Verlogenheit den künstlichen Werken dann auch noch frenetisch Beifall spenden!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Göttliche Ungereimtheiten scheinen doch wohl nur das Ergebnis irdischer Reimereien zu sein!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Ob nun falsches Wissen manchen Teufel zeugt, oder ob Nichtwissen das gleiche birgt, ist schlimm genug; aber viel schlimmer ist es, wenn wissentlich Unwissenheit dazu missbraucht wird, Teufliches zu zeugen!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Verwerflich an mancher Antworten scheinen nicht die Lügen zu sein sondern die Wahrheit, die niemand hören will!

Lügen, Wahrheit
1
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Das Drehbuch des Lebens kennt kein Mensch und doch führt mancher Regie, der wohl besser Statist geblieben wäre!

Leben
2
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Utopische Gedanken erscheinen nur dadurch meistens als Hirngespinste, weil das Establishment zwar nicht über viel Denkvermögen verfügt, aber Verfügungen durchzusetzen weiß!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Der Glauben kann nicht nur Berge versetzen, sondern Religionen ersetzen!

Glaube, Religion
0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Sich vorstellen zu können, dass man sich nicht alles vorstellen kann, macht einen nicht nur demütig, sondern gibt einem auch die Hoffnung irgendwann mal aus der dummen Rasse Mensch entwachsen zu können!

Intelligenz
0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Lieber im Krieg fallen, als am Krieg Gefallen zu finden!

Krieg
2
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Die Frage ist nicht, wer oder was Gott ist, sondern wann wird sich die Menschheit den Staub, der von Religionsruinen her über die Lande weht, aus den Augen wischen, um dann vielleicht endlich einmal klarer sehen zu können!

Religion
0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Pumpt das Herz fast nur noch Sprit,
treibt der Suff zum Suizid!

1
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Läuft in der Glotze nichts Gescheit´,
ist´s bis zum Gattenmord nicht weit!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Rast der Ochse durch die Stadt,
hat er wohl die Landluft satt!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Putzt die Frau das ganze Haus,
mag´s der Mann, er geht dann aus!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Ist der Bär sehr lahm und dumm,
liegt sein Fell noch dümmer rum!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Ist der Igel mies gelaunt,
war der Kaktus nicht umzaunt!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Stürzt zu Tode sich die Maid,
gab der B-Test wohl Bescheid!

1
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Spült der Wirt die Gläser schlecht,
ist´s ihm wurscht, dem Schluckespecht!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Röhrt der Hirsch am Waldesrand,
war er voll und hat nun Brand!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Schaut aus dem Flusse jemand bleich,
ist es wohl ´ne Wasserleich!

0
Kommentieren0
Zitat von Reiner J. Laubach

Ist die Kneipe abends zu,
hat die Leber auch mal Ruh!

0
Kommentieren0
Zitate 76 bis 100 von 11812345
Zitat hinzufügenUnterstütze myZitate mit deinen Amazon-Käufen ** Wie funktioniert das?Wenn du über diesen Link etwas bei Amazon kaufst, erhält myZitate einen kleinen Teil deines Umsatzes. Das ändert nichts am bezahlten Preis - dir entstehen dabei keinerlei Kosten!> Jetzt loslegen!