Buchzitate von Sarah J. Maas

Buchzitate
Buchzitat von Sarah J. Maas aus Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis

'Willst du die Welt der Menschen retten?,, fragte er 'Dann musst du Prythian dazu bringen, deine Stimme zu hören. Du musst Bedeutung erlangen. Zu einer Waffe werden. Denn möglicherweise kommt der Tag , Feyre, an dem nur noch du zwischen dem König von Hybern und deiner menschlichen Familie steht. Und dann Wäre dann wäre es besser, du wärst darauf vorbereitet,, - Rhysand

1
Kommentieren0
Buchzitat von Sarah J. Maas aus Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis

Ich war froh über die Stille. Auch dann noch , als sie mir langsam zur last wurde, als sie in meinen Geist eindrang , bis dort nichts mehr war außer ... Leere.

3
Kommentieren0
Zitat hinzufügen