Filmzitate und Buchzitate aus Stolz und Vorurteil

Stolz und Vorurteil ist der bekannteste Roman der britischen Schriftstellerin Jane Austen. Er erschien 1813. Stolz und Vorurteil ist ein Entwicklungsroman, in dem sich die beiden Hauptfiguren Elizabeth Bennet und Fitzwilliam Darcy durch die Überwindung einiger Krisen verändern, um sich in neuer Bescheidenheit und Einsicht in ihre Fehler für eine gemeinsame Zukunft zu finden. Allerdings ist dieses Werk der früh verstorbenen Schriftstellerin nicht nur als Liebesroman zu verstehen, sondern vor allem auch als zeitgenössische Gesellschaftsstudie. Das Thema einer Liebesgeschichte mit glücklichem Ausgang, die Art seiner Bearbeitung und unsere heutigen Erwartungen an Literatur sichern diesem Jahrhundertwerk auch heute noch eine große Aufmerksamkeit.

Filmzitate und Buchzitate aus Stolz und Vorurteil
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Je mehr ich von der Welt sehe, um so mehr bin ich von ihr enttäuscht und jeder neue Tag bestätigt meinen Auffassung von der Unbeständigkeit aller menschlichen Charakterzüge und gibt Zeugnis davon, wie wenig man sich auf den Schein von Anstand und Vernunft verlassen kann.

9
0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Denk an die Vergangenheit nur dann, wenn die Erinnerung daran Vergnügen bereitet.

Erinnerungen, Vergangenheit
7
0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Erinnere dich an die Vergangenheit nur in soweit, als das du dich ihrer erfreust.

Erinnerungen, Vergangenheit
18
0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Ich kannte deine Veranlagung gut genug, um zu wissen, dass du es Lady Cathrine frei heraus gesagt haben würdest, wenn du mich endgültig und unwiderruflich gegen mich entschieden hättest.

3
0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Vergebens habe ich dagegen angekämpft. Es geht einfach nicht.Meine Gefühle lassen sich nicht unterdrücken. Sie müssen mir gestatten ihnen zu sagen, wie glühend ich sie verehre und liebe.

12
0
Buchzitat von Jane Austen aus Stolz und Vorurteil

Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen Vermögens nichts dringender braucht als eine Frau.

It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune must be in want of a wife.

Geld
4
0
Filmzitat aus Stolz und Vorurteil

Nur den, der mein Herz berührt, will ich heiraten.

Herz, Liebe, Hochzeit/Ehe
17
0
Filmzitat aus Stolz und Vorurteil

Ich sollte dir sagen, dass du mich ganz und gar verzaubert hast und dass ich dich liebe.

Liebe, Liebeserklärungen
16
0
Filmzitat aus Stolz und Vorurteil

Männer sind entweder von Dummheit zerfressen oder von Arroganz. Und ist einer liebenswert, lässt er sich so leicht lenken, als hätte er keinen eigenen Verstand.

Männer, Verführung
16
0
Filmzitat aus Stolz und Vorurteil

Ich könnte ihm seine Eitelkeit leichter verzeihen, hätte er die meine nicht verletzt.

7
0
Filmzitat aus Stolz und Vorurteil

Lizzy: 'Mr. Collins, werden diese Komplimente aus dem Moment heraus geboren, oder sind sie das Ergebnis eingehender Studie?'
Mr. Collins: 'Oh, obwohl ich mir zuweilen den kleinen Spaß gönne, die ein oder andere kleine Nettigkeit vorzubereiten, kann ich doch sagen, dass ich die meisten Komplimente vollkommen ungeprobt hervorbringe.'
Lizzy: 'Ooooh... niemand würde je den Verdacht hegen, Ihre Manieren seien einstudiert.'

Komplimente
6
0
Unterstütze myZitate mit deinen Amazon-Käufen ** Wie funktioniert das?Wenn du über diesen Link etwas bei Amazon kaufst, erhält myZitate einen kleinen Teil deines Umsatzes. Das ändert nichts am bezahlten Preis - dir entstehen dabei keinerlei Kosten!> Jetzt loslegen!