Buchzitate von Sven Nordqvist

Die schönsten Buchzitate
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Aufruhr im Gemüsebeet

Pettersson grub das Gemüsebeet um und harkte die Erde glatt. Dann säte er die Samen in geraden schönen Reihen, Mohrrüben-, Zwiebel-, Erbsen- und Bohnensamen. Der Kater pflanzte sein Fleischklößchen. Von Zeit zu Zeit lief er hin, um nachzusehen, ob es schon gewachsen war.

0
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Eine Geburtstagstorte für die Katze

Findus saß eine Weile still da, dann sagte er: 'Aber die eine oder andere Kuh hab ich ja schon mal in Bewegung gesetzt. Also, wenn's uns ordentlich zwickt, werd ich auch mit diesem Stier fertig.'

0
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Wie Findus zu Pettersson kam

Und ich dachte schon du wärst fort und hast dir einen besseren alten Mann gesucht.

0
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Armer Petterson

Heute ist er wirklich traurig, dachte Findus. Ich muss mir was einfallen lassen, damit er wieder fröhlich wird. Leise wie ein Katze schlich Findus auf den Küchentisch ganz nah zu Petterson heran und hielt eine Kralle in die Luft. 'Ja, was ist denn?'murmelte Petterson. 'Wir können angeln gehen. Dann wirst du wieder fröhlich', flüsterte Findus.

0
0
Buchzitat von Sven Nordqvist aus Pettersson und Findus - Aufruhr im Gemüsebeet

Aber ich mag keine fünf bis zehn neue Kartoffeln und Mohrrüben auch nicht. Können wir nicht lieber Fleischklößchen pflanzen?

Kinderbücher
0
0