Songtexte von Tone

Songtexte
Songtext von Tone - Griff nach den Sternen, Album: Zukunftsmusik

Schmerz ist der Ort, an dem unsere Wege sich trenn'
Das weiß ich, denn ich spür, dass unsere Seelen sich kenn'

Liebeskummer, Trauer
4
Kommentieren0
Songtext von Tone - Griff nach den Sternen, Album: Zukunftsmusik

Ich muss kämpfen um das Beste in mir vor 'ner Welt zu bewahren
In der Liebe als Schwäche gilt und Menschen sich selten umarmen

Liebe
4
Kommentieren0
Songtext von Tone - Griff nach den Sternen, Album: Zukunftsmusik

Ich griff nach den Sternen, einfach ist es nicht zu erklären
Nichts hat mir je so wehgetan und doch hab ich dich noch so gern
Je näher ich dir kam, umso mehr schienst du dich zu entfernen
Dich zu lieben war wie ein Griff nach den Sternen

Verlieben
4
Kommentieren0
Songtext von Tone - Griff nach den Sternen, Album: Zukunftsmusik

Gefühle werden verletzt, übrig geblieben ist Ärger und Stress
Und trotz allem halten wir diese Scherben noch fest
Und bereiten uns Qualen, die es gar nicht mehr wert sind
Als könnte man Liebe messen an der Menge der ertragenen Schmerzen

Gefühle, Liebeskummer, Beziehung
12
Kommentieren0
Songtext von Tone - Griff nach den Sternen, Album: Zukunftsmusik

Die Freundschaft sollte uns eigentlich heilig sein
Doch das Einzige, was uns beide verband, war Angst vorm alleine sein
Ich griff nach den Sternen...

1
Kommentieren0
Songtext von Tone - Griff nach den Sternen, Album: Zukunftsmusik

Die Erinnerungen an schwierige Zeiten wird uns begleiten
Du bist wichtig für mich und Gott weiß, dass ich probiert hab, dir das zu zeigen
Ob das nochmal funktioniert mit uns beiden
Weiß ich noch nicht, denn die Zeit ist der der Richter und wird es entscheiden
Es ist ganz schön gestört wenn man etwas langsam zerstört
Und auseinander reißt, von dem man weiß, dass es zusammen gehört
Denke auf keinen Fall dieser Schritt wäre mir leicht gefallen
Doch bevor wir weiter die ätzend verletzende Scheiße lallen
Musste ich fliehen und'n Schlussstrich ziehen
Wir haben nicht geredet, sondern nur noch vor Frust geschrien

2
Kommentieren0
Songtext von Tone - Du Brauchst Mich

Wenn die Selbstzweifel zu Nagen beginnen
Und jeden Abend die selben unbeantworteten Fragen erklingen
Werd' ich für dich die Qualen bezwingen
Und hättest du nicht soviel Angst vor der Wahrheit, wäre die klar wer ich bin
Meine magischen Kräfte, die man wirklich so nennen kann,
Steigern das Ego, machen aus ner Memme 'en Mann

2
Kommentieren0
Songtext von Tone - Schick mir nen Engel (mit Xavier Naidoo), Album: Zukunftsmusik

Wenn ich in den Spiegel starre und die Wahrheit die ich erfahre gleich hundert Prozent ist
Ich bräuchte Verständnis doch selbst für Freunde ist der, der ich geworden bin etwas völlig fremdes
Das gemeinste Problem ist vor diesem Spiegel alleine zu stehen
Und Jemanden den man nicht mehr lieben kann dort weinen zu sehen
Komme nicht drum herum endlich einzugestehen
Dass ich nicht in der Lage bin den Kampf allein zu bestehen

2
Kommentieren0
Zitat hinzufügen