Zitate von unbekannten Autoren (Seite 24)

Zitate
Zitate 576 bis 600 von 8191212223242526272833
Zitat von Unbekannt

Vertrauen bedeutet, den ersten Schritt zu tun, auch wenn du die Treppe noch nicht ganz sehen kannst.

Vertrauen
4
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Am meisten tut die Wahrheit weh, die man sich selbst verheimlichen wollte.

Wahrheit
0
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.

Neid
1
Kommentieren0
Unbekanntes Sprichwort

Harmlos flog manch Wörtlein aus,
böse ist es angekommen.
Sagst Du etwas gradheraus,
wird's gewöhnlich krummgenommen.

Wörter, Ehrlichkeit
2
Kommentieren0
Unbekanntes Sprichwort

Zur rechten Zeit blind, taub und stumm,
bringt Dich um manche Klipp' herum.

Faulheit
0
Kommentieren0
Unbekanntes Sprichwort

Trag munt'ren Herzens Deine Last,
und übe fleißig Dich am Lachen;
wenn Du an Dir nicht Freude hast,
die Welt wird Dir nicht Freude machen.

Lachen, Selbstbewusstsein
2
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Leben ist, was einem begegnet, während man auf seine Träume wartet.

Leben, Träumen
3
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Es dauert eine Sekunde sich in eine Person zu verlieben, doch es dauert eine Ewigkeit, diese wieder zu vergessen.

Liebeskummer, Verlieben
10
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Verabschiede dich vom alten Jahr wie von einer alten Frau, die du sehr geliebt hast und begrüße das neue Jahr so voller Freude und behutsam, wie ein Baby, dass du gerade empfangen hast.

Neujahr
1
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Es kann sein, dass dir eine gute Gelegenheit entgeht, während du auf eine bessere wartest.

Warten
2
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Sei wer Du bist und sag, was Du fühlst. Denn die, die das stört, zählen nicht und die, die zählen, stört es nicht.

Freundschaft
3
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben.

Leben, Genießen, Augenblick, Gegenwart
5
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich ließe es sich damit leben!

Toleranz, Humor, Lebenseinstellung
0
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Glück macht Freunde, Unglück prüft sie.

Glück, Freundschaft, Unglück
3
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Willst du wissen, wer du warst, so schau, wer du bist. Willst du wissen, wer du sein wirst, so schau, was du tust.

Zukunft, Verantwortung
2
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Mache niemanden zu deiner Priorität, der dich nur zur Option wählt.

3
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Eine Freundschaft, die beendet werden kann, hat eigentlich nie so richtig begonnen.

Freundschaft, Treue
2
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühl aufbringen. Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen.

Freundschaft, Erfolg
0
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Das beste an der Zukunft ist, dass niemals zwei Tage auf einmal kommen.

Zukunft
0
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Vielleicht ist es mit der Liebe so wie mit der Musik. Man kann sie nicht erklären, aber sie trifft einen wortlos mitten ins Herz.

Musik, Herz, Liebe
5
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Heutzutage braucht man nichts mehr von sich zu erzählen, dass übernehmen schon die anderen, sobald man den Raum verlässt.

Lästern
15
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Man sagt, die Liebe öffnet eine Tür
von einem Herzen zum andern;
Doch wo es keine Mauer gibt,
wo soll dann eine Türe sein?

Herz, Liebe
0
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.

Individualität, Veränderung
1
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Jeder schöne Augenblick,
den wir erleben, ist eine Perle,
die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln.
Und jeder Moment, den wir genießen,
macht unsere Kette ein kleines bisschen kostbarer.

Leben, Erinnerung, Augenblick, Gegenwart
11
Kommentieren0
Zitat von Unbekannt

Eine Stunde ist nicht nur eine Stunde; sie ist ein mit Düften, mit Tönen, mit Plänen und Klimaten angefülltes Gefäß. Was wir die Wirklichkeit nennen, ist eine bestimmte Beziehung zwischen Empfindungen und Erinnerungen.

Erinnerung, Zeit, Empfindungen
2
Kommentieren0
Zitate 576 bis 600 von 8191212223242526272833
Zitat hinzufügen